Title (deu): Digitales Fernsehen

Author: Kappl, H. (Helmut)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2009

Description (deu): Im Jahr 2002 wurde von der Digitalen Plattform Austria ein Digitalisierungskonzept veröffentlicht, in welchem ein Vier-Stufen-Plan zur Umstellung auf das digitale Antennenfernsehen (DVB-T) angeführt wurde. Österreich befindet sich nun in der vierten und letzten Stufe und bis 2012 soll nur noch digitales Antennenfernsehen in den österreichi-schen Haushalten empfangen werden können. Von der Umstellung auf das digitale Fernsehen sind jedoch auch andere Distributionsformen wie das Satellitenfernsehen und das Kabelfernsehen betroffen. Durch die Umstellung auf DVB-T hat vor allem das digitale Satellitenfernsehen (DVB-S) ein rasantes Wachstum widerfahren. Zusätzlich haben sich durch die Digitalisierung neue Dist-ributionswege für das Fernsehen entwickelt, nämlich IPTV und DVB-H. All diese Empfangswege werden in der vorliegenden Arbeit näher untersucht. Durch die Digitalisierung des Fernsehens haben sich aber nicht nur die Distributionswege verändert, sondern es sind damit auch neue Trends und Möglichkeiten, vor allem für den Konsumenten, entstanden. Beispiele hierfür sind HDTV, Video on Demand oder Zusatz-dienste wie der MultiText. Ebenfalls stark von der Veränderung betroffen ist die Werbewirtschaft im digitalen Fernsehen. Der Fokus des Forschungsinteresses liegt auf den neuen Distributi-onswegen, den sich daraus ergebenden neuen Trends, Möglichkeiten und Geschäftsfeldern. Dazu wurden ein Experte vom ORF und ein Experte von der RTR-GmbH näher befragt.

Description (eng): In 2002 the Digitale Plattform Austria has published a concept of digitalisation, which contains a four steps plan for the change of Digital Video Broadcasting (DVB-T) in Austria.
Austria is in the fourth and last phase currently and until 2012 DVB-T should be the one and only way for digital terrestrial television in Austria.
Some other ways of distribution like satellite and cable are concerned due to the change as well. As a result of the change of DVB-T, DVB-S has grown enormously. In addition other ways of distribution like IPTV and DVB-H have been appeared as a result of digitalisation. All these ways of reception will be investigated more precisely in the following diploma thesis.
Due to the digitalisation of television not only the ways of distribution have been changed but also brand-new trends and possibilities, mainly for the consumer, have been developed. Some of them are HDTV, Video on Demand and additional services like the MultiText. The advertising industry in the digital television is to be concerned as well.
The focus of this diploma thesis is the investigation of the new ways of distribution, the brand-new trends, the new possibilities and the new business segments as a result of digitalisation of television. Therefore an expert from the ORF and one from the RTR-GmbH have been interviewed in detail.

Object languages: German

Date: 2009

Rights: © All rights reserved

Classification: Österreich; DVB-T; Digitales Fernsehen; Absatzweg; Handyfernsehen; Neue Medien

Permanent Identifier