Title (deu): Moderne Tontechnik

Author: Hasecic, E. (Emil)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2011

Description (deu): Die immer schnellere Entwicklung der digitalen Technik ist natürlich nicht Spurlos an der professionellen Tontechnik vorbeigegangen. Auch hier gab es viele neue digitale Innovationen, wie beispielsweise digitale Mischpulte, virtuelle Geräte u.v.m. Der Trend geht ganz offensichtlich dahin, dass immer mehr portable, kleine, kostengünstige und vielseitige Geräte zum Einsatz kommen. So sieht man zum Beispiel immer mehr Laptops auf der Bühne, die als Instrumente, Effektgeräte oder sogar als ganze Mischpulte verwendet werden. So bietet es sich geradezu an für solche Fälle einen modernen und leistungsstarken Tablet-PC einzusetzen. In dieser Arbeit werden die Möglichkeiten des iPad für den professionellen Tontechnikbereich genauer unter die Lupe genommen und auf mögliches Innovationspotenzial untersucht. Zusätzlich ist für das iPad eine Applikation entstanden, die einerseits veranschaulichen soll, wie kreative Apps entstehen und andererseits beweisen soll, dass das iPad durchaus Potenzial hat, zu einem, in der Tontechnik häufig eingesetzten Geräten, zu werden. Bei dieser App geht es um das Fernsteuern eines Mischpults durch den/die KünstlerIn selbst. Im Laufe dieser Arbeit wird der Entstehungsprozess und das Funktionsprinzip der „MidiMix“ genannten Applikation erläutert und nähere Einblicke in das Innere des Programms gegeben. Fragen bezüglich der Kommunikation mit dem Mischpult oder dem PC werden geklärt und die damit verbundenen Protokolle verständlich gemacht. Es folgt anschließend eine Expertenbefragung, mit Dipl. Ing. (FH) Matthias Husinsky. Bei diesem Interview werden Fragen zur allgemeinen Entwicklung der digitalen Tontechnik und den aktuellen Trends gestellt. Mögliche Ausblicke in die unmittelbare Zukunft werden gewagt und natürlich auch das Potenzial der programmierten Applikation „Midi-Mix“ kommentiert. Abschließend wird versucht die Frage zu klären, ob das iPad möglicherweise den Einzug in die professionelle Tontechnik finden wird und wie weit sich dieser Einsatz entwickeln könnte.

Description (eng): The faster development of digital technology had also a big impact in the professional audio engineering. Many new innovations originated, like digital Mixing-Consoles, virtual devices and much more. Obviously the trend is, that more and more small, portable, affordable and versatile devices are going to be used. For example, you can se nowadays many computers on stage, which can be used as instruments, effect-devices and even as mixing-consoles. For this purpose the usage of tablet-pc’s could do a good job. In this thesis the possibilities of the iPad for the professional use in soundengineering are going to be analysed, and a possible innovative is going to be dissected. Additionally an iPad-application was created, which on one hand should illustrate, how creative applications are build up, and on the other hand it should proof, that the iPad has the chance to become a frequently used device in the professional sound-engineering industry. This application is about operating mixing-console remotely by an artist itself. In the course of this thesis the function principle of this software, which is called “MidiMix”, will be explained, and some closer looks into the application’s code will be given. Questions about the communication with mixing-consoles or pcs will be elucidated and their protocols will be exemplified. Next up, an expert-survey with the expert Dipl. Ing. (FH) Matthias Husinsky will be expressed. In this interview general Questions about the current trends and the development in the professional sound-engineering business will be asked. Some looks into the sound-engineering future will be adventured, and, of course, the potential of “MidiMix” will be analysed. Finally it will be attempted to solve the question, whether the iPad will find its way into the professional audio-business an how the deployment in this matter will look like in the near future.

Object languages: German

Date: 2011

Rights: © All rights reserved

Classification: Audiotechnik; iPad

Permanent Identifier