Title (deu): Unterstützung des gastronomischen Serviceprozesses durch vernetzte Mobilgeräte bei Veranstaltungen

Author: Zeller, B. (Berhard)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Digitale Medientechnologien, Masterarbeit, 2016

Description (deu): Immer mehr Aufgaben im täglichen Leben von Menschen werden automatisiert, Smartphones übernehmen viele Arbeiten, sind weit verbreitet und immer und überall einsatzbereit. Es gibt aber noch viele Bereiche in denen traditionelle Methoden eingesetzt werden. In Restaurants werden teilweise schon Bestellsysteme vom Personal eingesetzt, aber nur wenige Systeme erlauben es den Gästen selbstständig mit dem eigenen Smartphone zu bestellen. Bei gastronomischen Veranstaltungen werden noch häufiger analoge Methoden verwendet.
In dieser Diplomarbeit wird untersucht, wie der Bestellprozess bei gastronomischen Veranstaltungen mit Smartphones und Tablets unterstützt werden kann und welche Vorteile für Veranstalter und Gäste daraus resultieren.
Es werden die Konzepte bestehender Forschungsarbeiten, sowie die Konzepte von kommerziellen Bestellsystemen durch eine Literaturrecherche untersucht. Anhand von quantitativen semistrukturierten Interviews werden Anforderungen an eine mobile Applikation für Veranstalter und Gäste ermittelt. Diese Anforderungen werden mit den Ergebnissen aus der Literaturrecherche verglichen um eine Anforderungsliste zu erstellen. Aus den Interviews wird ebenfalls ein Bestellprozess für die Verwendung mit mobilen Geräten abgeleitet. Danach wird untersucht welche technischen Lösungen zur Umsetzung einer Anwendung verwendet werden können. Der Prototyp der im Rahmen dieser Arbeit entsteht, wird in einem echten Szenario getestet (Testveranstaltung) und evaluiert. Aus den Ergebnissen des Tests wird eine Verbesserungsliste für die Anwendung erstellt und Empfehlungen für den Bestellprozess mit mobilen Geräten bei Veranstaltungen abgegeben. Es stellt sich heraus, dass das entwickelte System und der vorgegebene Prozess bei Veranstaltungen funktionieren und die Gäste den Bestellprozess als angenehm und schnell empfinden. Für größere Veranstaltungen sollte das angeführte Verbesserungspotential implementiert werden um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Description (eng): More and more tasks in the daily lives of people are automated. Smartphones are widespread, they are always ready to use and they take over many work for users. But there are still many areas where traditional methods are used. Restaurants are already partially using ordering systems for the staff, but only few systems allow guest to order with their own smartphone independently. At gastronomic events more often analogous methods are used.
This thesis examines how the ordering process may be assisted with smartphones and tablets at gastronomic events, and which benefits result for event organizers and guests.
Concepts of existing works are examined through a literature research and also of commercials ordering systems. To determine requirements for a mobile application, quantitative semistructured interviews with event organizers and guests be carried out. These requirements are compared with the results from the literature research to create a list of requirements. Form the interviews also an ordering process is derived which can be used with mobile devices. Thereafter it is investigated which technical solutions can be used to implement an application. The prototype produced in this work is tested and evaluated in a real scenario. From the results of the tests an improvement list for the application is created and issued recommendations for the order process at events with mobile devices. It turns out that the developed system and the predetermined process work at events and guests feel the ordering process pleasant and fast. For larger events the mentioned improvement should be implemented to ensure a smooth process.

Object languages: German

Date: 2016

Rights: © All rights reserved

Classification: Gaststättengewerbe; Mobiles Endgerät; Anwendungssoftware

Permanent Identifier