Title (deu): Die Inszenierung des Nonprofit-Faktors auf Veranstaltungen von Nonprofit-Organisationen

Author: Reithmayr, M. (Magdalena)

Description (deu): St. Pölten, Masterlehrgang Eventmanagement, Masterarbeit, 2016

Description (deu): Nonprofit Organisationen sind gemeinnützige Einrichtungen, die in allen gesellschaftlichen Bereichen handeln. Um ihren Aufgaben und Leistungen nachzukommen sind finanzielle Mittel nötig. Das Hauptaugenmerk im Spendenmarketing liegt darauf freiwillige und unentgeltliche Geld-, Sach- oder Zeitspenden zu gewinnen, ohne dafür eine Gegenleistung geben zu müssen. Ideelle und soziale Ziele stehen im Mittelpunkt und für diese Zielerreichung sind Hilfsorganisationen vermehrt auf freiwillige finanzielle Unterstützung angewiesen. Eine Vielzahl von Kommunikationsmitteln steht den Nonprofit Organisationen dafür zu Verfügung. Events sind nur Weg davon und bieten eine Möglichkeit, mehrere Organisationsziele miteinander zu vereinen.
Das Event im Nonprofit Bereich geht von einer beiderseitigen vorteilhaften Beziehung aus. Auf der einen Seite kann die Organisation direkt mit bestehenden und potentiellen FörderInnen in Kontakt treten und ihnen auf einer Veranstaltung etwas Bestimmtes bieten. Die EventteilnehmerInnen ziehen ebenso einen Nutzen aus dem Event selbst. Über Information, Unterhaltung, Kulturelles oder Politisches entsteht ein Mehrwert für die Gäste.
Innerhalb der Untersuchung wurde festgestellt, dass dem Nonprofit Faktor in der Inszenierung nur ein geringer Stellenwert zukommt. Dieser hat keine ausschlaggebende Bedeutung bei der Inszenierung eines Events.
Bei der Inszenierung des Nonprofit Faktors auf einem Event spielt die Interaktion eine bedeutende Rolle. Der Dialog mit den EventteilnehmerInnen steht zumeist im Mittelpunkt einer Veranstaltung. Die Vermarktung des karitativen Faktors ist auch von Bedeutung in der Inszenierung. Wesentlich bei der Inszenierung des Nonprofit Faktors ist auch die Ehrenamtlichkeit aller MitarbeiterInnen und Akteure. Die Authentizität zieht sich durch die gesamte Inszenierung und ist ein wichtiger karitativer Bestandteil auf einem Event.
Der karikative Faktor spiegelt sich in jedem Inszenierungselement eines Events wieder, nur wird diesem noch nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. In der Zukunft sollten Nonprofit Organisationen den karitativen Aspekt gezielter nutzen und einsetzten, um auf ihren Veranstaltungen ihre Ziele einfacher und besser zu erreichen.

Object languages: German

Date: 2016

Rights: © All rights reserved

Classification: Spende; Event-Marketing

Permanent Identifier