Title (deu): Krisen und deren Bewältigungsstrategien in der stationären Kinder- und Jugendhilfe

Author: Fahrngruber, S. (Sarah)
Hagler, S. (Sophia)
Sem, I. (Irene)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Soziale Arbeit, Master Thesis, 2015

Description (deu): Jugendliche, deren Betreuung durch die Eltern aufgrund verschiedenster Ursachen nicht mehr gegeben ist, finden in Einrichtungen der stationären Kinder- und Jugendhilfe vorübergehend oder längerfristig ein neues Zuhause. Die Jugendlichen werden hier von SozialpädagogInnen 24h am Tag begleitet, unterstützt und in ihrer sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung gefördert. Die Komplexität der Krisen von Jugendlichen erfordert ein hohes Maß an fachlicher Qualität und professionellen persönlichen Kompetenzen, aber auch ein umsetzbares Repertoire an Bewältigungsstrategien seitens der SozialpädagogInnen. Diese Masterthese orientiert sich an der leitenden Forschungsfrage: „Wie bewältigen SozialpädagogInnen akute psychosoziale Krisen ihrer adoleszenten KlientInnen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe?“ und basiert auf den wissenschaftlich ausgewerteten Ergebnissen der geführten Interviews mit den ExpertInnen im sozialpädagogischen Feld. Beginnend mit der theoretischen Auseinandersetzung mit Begriffsdefinitionen, Krise und Krisenintervention, behandelt sie im empirischen Teil die Forschungsmethode und geht danach über zum Ergebnisteil, welcher sich mit zudem mit den Teilaspekten der Forschungsfrage auseinandersetzt.

Description (eng): Crises and coping strategies in residential child and youth care
Adolescents, who are deprived of their parents’ care due to different reasons, find a new temporary or long term home in facilities of residential child and youth welfare. Social pedagogues care for, support and encourage their social, emotional and cognitive development 24 hours a day. The complexity of adolescents’ crises require a high degree of expertise and professional personal competence as well as a viable repertoire of coping strategies by social pedagogues. This master thesis discusses the main research question: “How do social pedagogues cope with acute psychosocial crises of their clients during their adolescence in residential child and youth care?” and is based on scientifically evaluated results of expert interviews in the socio-pedagogical sector. Initiated by the theoretical discussion of terminology, crisis and crisis intervention, the thesis then deals with the research method in the empirical part and evaluates to the results which furthermore discuss certain aspects of the research question.

Object languages: German

Date: 2015

Rights: © All rights reserved

Classification: Sozialarbeit; Kind; Jugend; Krise

Permanent Identifier