Title (eng): Developing a Mobile Edutainment App for Children

Author: Bayer, B. (Bibiana)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Digitale Medientechnologien, Masterarbeit, 2015

Description (deu): Heutzutage wachsen Kinder in einer Gesellschaft auf, welche geprägt ist von Technologie und Innovation. Es ist wichtig für sie, dass sie sich in einem gewissen Rahmen bereits im Kindesalter mit diesen Technologien beschäftigen, um sich in der modernen Welt zurechtfinden zu können. Viele Firmen haben bereits das Potential darin erkannt, Kinder bei ihren Lernprozessen mit Lernapplikationen für mobile Endgeräte zu unterstützen.
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Idee, Lernapplikationen für die breite Altersklasse von vier bis neun Jahren zu entwickeln.
Durch die Forschung der verschiedenen Entwicklungsstufen, die Kinder durchlaufen ist es möglich Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten in den kognitiven, motorischen und sozialen Fähigkeiten der Kinder zu finden. Diese Ergebnisse helfen, die bereits existierenden Design und Usability Richtlinien für Vorschul- und Volksschulkinder zu analysieren und schlussendlich kombinierte Usability Richtlinien für beide Altersklassen zusammenzustellen. Eine, anhand dieser Richtlinien entwickelte Sprachlernapplikation für mobile Endgeräte mit Touchscreen, wird einem Usabilitytest mit Kindern im Alter der Zielgruppe unterzogen und soll zeigen ob solch eine Applikation adäquat für beide Altersklassen sein kann.
Die Ergebnisse zeigen, dass insofern jede Regel strengstens befolgt und das Thema der App passend ausgesucht wird, es in der Tat möglich ist eine Applikation für eine breite Altersklasse erfolgreich zu entwickeln. Allerdings ist es empfehlenswert die Kinder bereits in den Entwicklungsprozess miteinzubeziehen, da so Schwachpunkte in dem Spiel so früh als möglich beseitigt werden können. Außerdem sollte sich die Applikation an das derzeitige Niveau der Kinder anpassen können, um ein optimales Lernerlebnis zu gewährleisten.

Description (eng): As the children nowadays grow up in an era surrounded by technical devices and widgets, it is crucial for them to adjust to this world. Because of this a lot of companies have seen the opportunity to use these technologies to support children in their learning stages and have developed educational games for children in different age groups.
This thesis investigates the concept of developing an educational app for a broader age range from 4 to 9 years, which will compromise preschoolers and elementary school students alike.
Through researching the developmental stages of children, differences and commonalities can be found in their cognitive, motor and prosocial skills. This helps to analyze existing usability rules and screen design guidelines for both preschoolers and elementary school children and finally create a new combined usability guideline for the age of 4 to 9 years. After developing language learning edutainment application for a mobile touch device according to the newly compiled guidelines, a usability test should show if such an app can be adequate for both 4 to 6 and 7 to 9 year olds.
Results showed that if every rule is followed strictly and the topic of the application is chosen well, an application developed for targeting a wide age range is indeed possible and also brings additional benefits for the children. It is advisable to also include children into the developing process to uncover flaws in the concept as soon as possible, but it is also important that the application that can adapt to the kid’s current skills, so that an optimal learning experience can be ensured.

Object languages: English

Date: 2015

Rights: © All rights reserved

Classification: Computerspiel; Kind

Permanent Identifier