Title (deu): Oberbau von Standseilbahnen

Author: Hafner, K. (Kornelia)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Masterarbeit, 2014

Description (deu): Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Oberbau von Standseilbahnen. Es werden die eventuellen Schwachstellen des Oberbaues analysiert und Möglichkeiten zur Verbesserung dieser aufgezeigt. Die qualitative Analyse umfasst die Normen und Richtlinien von Standseilbahnen sowie die wirkenden Kräften. Dabei werden die Normen und Richtlinien der Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz betrachtet und verglichen. Bei der Betrachtung der wirkenden Kräfte sind die Besonderheiten von Standseilbahnen und deren Auswirkungen auf den Oberbau zu berücksichtigen. Für die quantitative Analyse werden standardisierte Fragebögen, die an die Betriebsleiter von Standseilbahnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz versandt wurden, ausgewertet und ein Vergleich aufgestellt. Anhand der erlangten Erkenntnisse aus der qualitativen und der quantitativen Analyse werden die Schwachstellen ermittelt und mögliche Verbesserungen entwickelt.
Ziel dieser Diplomarbeit ist es, mögliche Schwachstellen zu ermitteln und daraus resultierende Verbesserungsmöglichkeiten im Oberbau von Standseilbahnen so darzustellen, dass erkennbar ist, aufgrund welcher Gegebenheiten bestimmte Schwachstellen auftreten und wie diese vermindert oder gar verhindert werden können.

Description (eng): The present paper deals with the track system of funicular railways. Emphasis is placed on the analysis of the weak spots of the track system and the identification of possible solutions to minimize or avoid these weaknesses. The quality analysis deals with the applicable standards and regulations for funicular railways and also with the forces during operation. For this study the standards and regulations of Germany, Austria, and Switzerland were compared. For the operating forces it is necessary to take into consideration the characteristics of funicular railways and the impact of operating forces to the track system. The quantitative analysis was performed via a survey with standardised questionnaires which have been sent to operators of funicular railways in Germany, Austria, and Switzerland. The results of these surveys were compared in this paper. Based on results of the qualitative and quantitative analyses the weak spots have been identified and possible solutions have been developed.
The aim of this thesis is to demonstrate the actual weaknesses in the track system of funicular railways, to find the responsible reasons or aspects thereto and to define improvements for minimizing or avoiding them.

Object languages: German

Date: 2014

Rights: © All rights reserved

Classification: Seilbahn; Bau

Permanent Identifier