Title (deu): Eine Variantenstudie zur Minimierung der Dichtheitsproblematik in Baugruben

Author: Nayak, A. (Ashok)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Bahntechnologie und Mobilität, Masterarbeit, 2016

Description (deu): Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Problemstellung „Wasser im Boden“ und in dessen Folge mit der Minimierung von Dichtheitsproblemen bei Baugrubensystemen. Zu Beginn derArbeit werden Grundlagen aus der Geotechnik dem Leser verständlich nähergebracht. Dazu zählen die verschiedenen Bodenarten und wichtige Bodenkenngrößen bzw. Bodenparameter. Im nächsten Schritt wird ein Überblick über die heutzutage üblichen und gängigen Arten der Untergrunderkundung geboten. Anschließend werden die verschiedenen Arten der Baugrubenumschließungen behandelt.
Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt im fünften, sechsten und siebten Kapitel mit der Dichtheitsüberprüfung von Baugrubenumschließungen, Sanierungskonzepten und ein anonymisiertes Fallbeispiel, bei dem Bezug auf die eingesetzten geotechnischen und geophysikalischen Verfahren genommen und hinsichtlich deren Anwendung ein Résumé gezogen wird.

Description (eng): Main emphasis of this thesis is the problem “water in soil” and subsequently it deals with the reduction of tightness problems in excavation pits. At the beginning of this paper, basic geotechnical knowledge is elaborated like soil types and important soil characteristics. The next step is an overview of the nowadays used ground reconnaissance types. Following to that, several types of excavation pit supports to secure the pit structurally and to prevent groundwater intrusion to the pit, are mentioned. The main focus of this thesis, the fifth, sixth and seventh chapter covers the investigation of tightness of excavation pits, refurbishment concepts and an anonymous case study, where the geotechnical and geophysical methods are referred and their applicability is discussed.

Object languages: German

Date: 2016

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier