Title (deu): Schwarz-Weiß-Flair

Author: Luttenberger, A. (Anita)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Digitale Medientechnologien, Master Thesis, 2012

Description (deu): Filme werden produziert, um Informationen weiterzugeben, Fakten
aufzuzeigen, aber auch um Einblicke in Gefühlswelten zu eröffnen. In jedem Film steckt eine Aussage, um welche herum eine „Story“ aufgebaut wird. Die jeweilige Aussage eines Films kann auf unterschiedlichste Weise dargestellt werden. Diese Arbeit bietet einen Einblick in die Ausdrucksweisen von Schwarz-­‐Weiß-­‐Filmproduktionen. Näher wird dabei auf frühe Entwicklungen, Weiterentwicklungen und Methoden der jeweiligen Umsetzung eingegangen. Ähnlichkeiten, Unterschiede, Techniken und Themen
werden beleuchtet. Einsatzgebiete, sowie Beweggründe werden analysiert und dokumentiert. Ein Interview mit dem Regisseur Martin Reinhart bezüglich seiner Arbeiten mit Schwarz-­‐Weiß-­‐Archiv-­‐Material, sowie eine Umfrage zu individuellen Betrachtungsweisen, sollen ebenso Aufschluss über diverse Sachverhalte
geben. Die Unterschiede der Wirkung
von Schwarz-­‐Weiß-­‐Filmen auf einzelne Personen erwiesen sich als interessant und werden ebenfalls diskutiert. Zu guter Letzt bezieht sich die Arbeit noch auf das Diplom-­‐Kurzfilmprojekt der Verfasserin. In diesem wurde sich näher mit diversen
filmischen Ausdrucksmöglichkeiten beschäftigt.

Description (eng): Films are used to circulate information, to point facts out and also to provide an insight into a variety of feelings. Each film has his story which is build around a conclusion/statement. There are reams of possibilities to represent the conclusion/statement of movie. This Master Thesis gives an overview about the style/expression of black and white film productions. Detailed it is responding to early developments, further developments and methods about their realisation. Similarities, differences, technical aspects and topics/subjects are investigated. Fields of application and motives are analyzed and documented. Additional valuable clues about several circumstances offer an interview with the stage director Martin Reinhart concerning his work with black and white archival stock and a survey about individual points of view (relating to black and white movies). The different effects, that black and white movies have on individual people, turned out to be interesting and are discussed (in this thesis). Finally this dissertation refers to the short movie
project of its author/composer. This project goes into details about varieties of expressions in films.

Object languages: German

Date: 2012

Rights: © All rights reserved

Classification: Schwarzweißfilm

Permanent Identifier