Title (deu): Die Wechselwirkung von Stille und Lautheit im Film

Author: Aigelsreiter, C. (Christoph)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Digitale Medientechnologien, Master Thesis, 2013

Description (deu): In dieser Diplomarbeit wird der Frage nachgegangen, wie essentiell die Beachtung der Wechselwirkung zwischen Abwesenheit und Anwesenheit von Klangereignissen für die Gestaltung eines Filmes ist. Es wird erörtert, ob und warum das Zusammenspiel von Stille und Lautheit einen Film emotionalisieren kann und wie diese dynamischen Prozesse, welche Klänge darstellen, eingesetzt werden. Der erste Teil der Arbeit behandelt die technischen Aspekte von Dynamik und Lautheit, und fragt auch nach der grundlegenden Bedeutung dieser Begriffe. Es wird weiters darauf eingegangen, wie der Mensch Lautheit und Klangereignisse wahrnimmt, wie sich die audiotechnischen Möglichkeiten des Spielfilmes entwickelt haben und wie laut Filme heute eigentlich sind. Trifft der aus der Musikindustrie bekannte „Lautheitswahn“ auch auf die Filmbranche zu? Der zweite große Teil der Arbeit legt den Fokus darauf, was Stille ist und wie heutige Filme mit dieser arbeiten. Es werden Filmausschnitte analysiert und dahin blickend betrachtet, wie dabei mit den Faktoren Lautheit, Stille und Dynamik im Sounddesign umgegangen wurde.

Description (eng): This Diploma Thesis wants to asks fundamental questions about how essential paying attention to the correlation between presence or absence of sound is for designing a movie. It also debates, if and why the interplay of silence and loudness can emotionalize a movie and how those dynamic processes, that sounds are, could be applied. The first part focuses on the technical aspects of dynamics and loudness and also treats fundamental issues about the meaning of that terms. Furthermore it is discussed, how human beings perceive loudness and sound, how audio-technical possibilities of mainstream cinema changed over the time and how loud movies actually are nowadays. Does the often discussed „loudness-war“ from the music industry also take place in the film industry?
The second part of the thesis deals with the term „silence“ and how current films work with it. The sound design of selected movie scenes will be analyzed in terms of loudness, silence and dynamics.

Object languages: German

Date: 2013

Rights: © All rights reserved

Classification: Film; Sounddesign; Lautstärke

Permanent Identifier