Title (deu): Datensynchronisation und Offline-Nutzung für webbasierte mobile Informationssysteme

Author: Blumenstein, K. (Kerstin)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Digitale Medientechnologien, Master Thesis, 2012

Description (deu): Der Zugriff auf das Internet über mobile Endgeräte hat im letzten Jahrzehnt enorm an Bedeutung gewonnen. In Österreich nutzten 2011 37% der Bevölkerung das Internet über mobile Geräte (vgl. WUNDERMANN PXP GmbH, 2011) – Tendenz steigend. Daraus lässt sich ein steigendes Interesse an Anwendungen für mobile Endgeräte ableiten. Betrachtet man die Nutzungsorte von Smartphones, wird deutlich, dass ein mobiles Gerät immer und überall dabei ist und auch genutzt wird – ob zu Hause oder unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Gerade dort – auf dem Weg quer durchs Land oder in Gebäuden – bekommt der mobile Internetuser jedoch immer wieder Probleme mit der Netzwerkverbindung. Eine flächendeckende Netzabdeckung für jeg-liche mobile Netzwerkverbindung wird wohl für immer utopisch bleiben. Das Surfen im Internet ist bspw. bei einer langen Autofahrt somit nicht durchgängig möglich. Dieses Problem unterstreicht den Wunsch nach (Web-) Anwendungen, die auch ohne Internetverbindung genutzt werden können. Während dies bei nativen Applikationen üblich ist, sind Webanwendungen dieser Art Raritäten. Jedoch ist die Umsetzung und Anwendung solch einer Applikation erst mit der Entwicklung entsprechender JavaScript-APIs im Umfeld von HTML 5 realisierbar. Die vorliegende Arbeit untersucht die Problematik der Datensynchronisation und Offline-Nutzung für webbasierte mobile Informationssysteme. Zwei Untersuchungsszenarien sind in diesem Zusammenhang zu unterscheiden: 1. Die Nutzbarmachung mobiler Webapplikationen trotz fehlender bzw. unzuverlässiger
Internetverbindung
2. Die Verbesserung der Antwortzeiten (vor allem bei schlechten Verbindungen) Bezugnehmend auf diese Szenarien werden Lösungsansätze anhand relevanter Design Pattern und Methoden erarbeitet sowie technologische Hilfsmittel betrachtet, die bei der Offline-Datenhaltung und Datensynchronisation unterstützen. Basierend auf Erkenntnissen aus der Implementierung einer Anwendung, welche die Anforderungen für Szenario 1 erfüllt, werden Empfehlungen abgegeben, die EntwicklerInnen bei der erfolgreichen Umsetzung einer offline-fähigen Webanwendung unterstützen.

Description (eng): In the past decade, accessing the Internet via mobile devices has grown in importance. In Austria in 2011, 37% of all Austrians used the Internet via mobile devices (WUNDERMANN PXP GmbH, 2011) – the highest percentage so far. These numbers show that there is a great potential for applications for mobile devices. Smartphones are used at all times and everywhere - whether at home or on public transport. When travelling in the countryside or in buildings users of mobile Internet encounter problems with network connections. There is no comprehensive coverage for any mobile network connection. Therefore Internet access, for example during a long car ride, is not consistently available. This problem emphasises the need for (web) applications that can be used without an Internet connection. While this is common for native applications, web applications of this type are rare. However, such applications require the development of appropriate HTML 5 compatible JavaScript APIs. This thesis explores the issues of data synchronisation and offline usage of web based mobile information systems. Two problem domains are distinguished from each other in this context:
1. The activation of mobile web applications in spite of no or disaffected Internet access
2. The improvement of response times (especially without consistent network
connections)
Possible solutions are explained based on design patterns and methods as well as considering tools assisting in offline data management and data synchronisation. Based on findings from the implementation of an application that meets the requirements for problem domain 1, recommendations to developers are given for building an offline-enabled web application.

Object languages: German

Date: 2012

Rights: © All rights reserved

Classification: Smartphone; App ; Mobiles Internet; Informationssystem

Permanent Identifier