Title (deu): Bausteine und Werkzeuge des dokumentarischen Films

Author: Tiefenböck, F. (Florian)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Digitale Medientechnologien, Master Thesis, 2012

Description (deu): Die vorliegende Diplomarbeit setzt sich aus einem schriftlichen Teil (Teil 1) und einem praktischen Teil (Teil 2) zusammen. Der erste Teil der Arbeit beinhaltet einen Einblick in die Geschichte, sowie die Erläuterung der unterschiedlichen Genres des dokumentarischen Films. Das Hauptaugenmerk richtet sich jedoch auf die vier Bausteine, die die grundlegenden Kenntnisse des Schnitt- und Montageprozesses für die Gestaltung dokumentarischer Multimediaproduktionen beinhalten. Die Bausteine Dramaturgie, Bildmontage, Schnitt und Filmsprache sind, jedes für sich, äußerst komplexe Themen, deren ausführliche Beschreibung den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde. Daher werden die wichtigsten Inhalte, sowie deren Werkzeuge in dieser Arbeit zusammengefasst, um ein Fundament für die Herstellung dokumentarischer Filme zu schaffen. Der zweite Teil der Arbeit baut auf den wesentlichen Erkenntnissen des ersten Teils auf und setzt sich mit Bild-Ton-Beziehungen auseinander. Im Speziellen wird das Thema „Kontrapunkte“ behandelt, welches als Grundlage für einen 45-minütigen Experimental-Dokumentarfilm dient, der im Zuge dieser Arbeit entstanden ist. Dieser Film ist die praktische Ausführung der im ersten Teil erworbenen theoretischen Fähigkeiten und die Ergänzung der im zweiten Teil beschriebenen kontrapunktistischen Gestaltungmittel, die in experimenteller Weise zum Einsatz kommen.

Description (eng): This thesis is composed of two parts: a written part (part 1) and a practical part (part 2). The first part contains an overview of the historical progress and of an explanation of the different genres of documentary film. The focus concentrates on the four main categories, which contain elementary knowledge in order to form and compose a documentary multimedia production. The modules dramaturgy, montage, editing and film grammar are, each by itself, very complex topics. On these grounds, a detailed development of each module would go beyond the scope of this thesis. Therefore, it contains a summary of the most important content of the mentioned topics, creating a fundamental base for producing documentary films. Part two of this thesis deals with the practical realization of the achieved theoretical basics of part one: the groundwork for a 45-minute experimental-documentary film, which was formed during the work on this thesis, builds an artistic conjunction with the different types of “picturetone-concerns”, especially “counterpoints”. Beside the film, this part also contains a short introduction to counterpoints and its different interpretations.

Object languages: German

Date: 2012

Rights: © All rights reserved

Classification: Dokumentarfilm; Filmgenre; Dramaturgie; Montage ; Cutten

Permanent Identifier