Title (deu): Dass wir eine sehr gute Jugend hom

Author: Deimel, S. (Stephanie)
Kalnoky, S. (Stefan)
Schleicher, K. (Korbinian)
Staudinger, J. (Julia)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Soziale Arbeit, Masterarbeit, 2016

Description (deu): Diese Masterarbeit geht der Frage nach, welche Rolle Jugend und Jugendbilder in der Reproduktion von Gemeinde spielen. Forschungsgemeinde ist Hof am Leithaberge im südöstlichen Niederösterreich. Nach grundlegenden Informationen zu Forschungsprojekt und -kontext, werden die Erhebungsmethoden sowie die zentrale Auswertungsmethode der ethnomethodologischen Konversationsanalyse vorgestellt. Im Ergebnisteil der Arbeit treten folgende relevante Themen der jungen Hofer_innen in den Fokus: Mobilität, Freizeitgestaltung, Lebensentwürfe und Politik. In Folge werden soziale Praxen beschrieben, die für die Reproduktion von Gemeinde relevant sind und sich generationenübergreifend – qua Jugend – fortsetzen. Zu diesen zählen Mechanismen sozialer Öffnung und Schließung sowie sozialer Vererbung und Kontrolle. Die ausgeprägten Vereinsstrukturen in Hof sind nicht nur ausschlaggebend für die Teilhabe am Gemeindeleben, sondern auch für das vorherrschende Jugendbild. Dieses findet seinen Ausdruck im Hofer Jugendverein und ist von einer “Do-it-yourself”-Mentalität und hohem Engagement geprägt. Transportiert und aufrechterhalten wird dieses Bild über Praxen der (Selbst)inszenierung. Abweichende Bilder werden im Feld ebenfalls beschrieben und bilden hierzu eine facettenreiche Kontrastierung.

Description (eng): „That we have a very good youth“
Youth and images of youth in Hof am Leithaberge
The present master thesis aims at discovering how youth and images of youth affect the reproduction of communities. The chosen research community was Hof am Leithaberge, located in the south-eastern part of Lower Austria. In the first place, the authors will introduce the reader to both research project and context. Then, the method of collecting and evaluating data will be described, the latter being the ethnomethodological conversation analysis. According to this research, important topics to the young inhabitants of Hof are: mobility, leisure activities, life plans and politics, which will be discussed in the section devoted to Results. Consequently follows a description of social practices relevant to the reproduction of communities, which are passed on among young people. These practices encompass different mechanisms, such as those of social opening and closure, social inheritance and control. The distinctive structure of associations in Hof is not only important to the participation to the community life, but also has an effect on the predominant image of youth. This can be observed in Hof’s Youth Association, which possesses what can be described as a “do-it-yourself” mentality filled with a high level of commitment. Such image is created and reproduced via practices of self-staging. Finally, some alternative images leading to rich contrasting aspects of the community life will also be described.

Object languages: German

Date: 2016

Rights: © All rights reserved

Classification: Hof am Leithaberge; Jugend

Permanent Identifier