Title (deu): Der Weg zur Selbstständigkeit und die Kunst es zu bleiben

Author: Hofbauer, R. (Roland)

Description (deu): St. Pölten, Studiengang Soziale Arbeit, Masterarbeit, 2015

Description (deu): Ausgehend von den Kenntnissen über türkische ArbeitsmigrantInnen in Österreich wurde in der vorliegenden Arbeit die Situation der daraus stammenden zweiten und dritten Generation untersucht, die den Weg einer beruflichen Selbstständigkeit in der Gastronomie gesucht und gefunden haben. Um einer Analyse ihrer Situation gerecht zu werden, wurden Erfahrungen dieser Menschen analysiert, um Einblick in deren Motivationen, die Selbstständigkeit zu wählen, zu gewinnen: Dabei wurde eine biographische Perspektive miteinbezogen, sowie Herausforderungen und Ressourcen dieser Gruppe beforscht. Der theoretische Teil der Arbeit umfasst eine Auseinandersetzung mit Arbeitsmigration speziell in Österreich, eine Analyse der Situation der zweiten und dritten Generation, sowie eine Auseinandersetzung mit dem Begriff der ethnischen Ökonomie. Eine Darstellung der Relevanz von Wissen über Selbstständige mit türkischem Migrationshintergrund für die Sozialarbeit beleuchtet den Nutzen, den die Profession der Sozialarbeit daraus ziehen kann. Es zeigt sich, dass der Selbstständigkeitswunsch durch ein als kulturell empfundenes Bedürfnis nach Selbstverwirklichung geprägt ist und auch biographische Faktoren dabei verstärkend wirken. Eine eminente Rolle nimmt das Familiennetzwerk ein, das als große Unterstützung im privaten und beruflichen Kontext wahrgenommen wird. Zudem findet eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Migrationshintergrund statt, dessen Einfluss auf die selbstständige Tätigkeit einerseits mit Diskriminierungserfahrung verbunden, aber genauso als gewinnbringende Ressource gesehen wird. Eine Herausforderung zeigt sich im Umgang mit offiziellen Stellen, denen wenig Vertrauen entgegen gebracht wird, aufgrund der Erwartung wegen des Migrationshintergrundes diskriminiert zu werden. Dies begünstigt Defizite in fachspezifischem Wissen, da wichtige Informationen somit nicht eingeholt werden.
Schlüsselwörter: Arbeitsmigration, türkischer Migrationshintergrund, zweite Generation, Selbstständigkeit,
Gastronomie, ethnische Ökonomie, Interkulturalität

Description (eng): The road to self-employment and the art to stay there Motives, challenges and resources of Turkish migrant workers of the 2nd and 3rd generation in the process towards self-employment in the gastronomy sector of St. Pölten Based on the knowledge about Turkish migrant workers in Austria this paper researched the situation of their second and third generation who took the path of selfemployment in gastronomy. In order to satisfy an analysis of their situation, experiences of these people were gathered to gain insight into their motivations to choose self-employment. A biographical perspective was involved, as well as a research about resources and challenges of this group. The theoretical part of the work includes a discussion about labour migration especially in Austria, an analysis of the situation of second and third generation, as well as an exploration of the concept of ethnic economy. An illustration of the relevance of knowledge about ethnic Turkish selfemployed persons examines the benefits that social work can draw from. It turns out that the wish for self-employment is marked by an act perceived as a culturally need for self-fulfilment reinforced by biographical factors. The family network plays an important role, which is perceived as a great support in the private and professional context. In addition, an examination of the own migration background is given, which influence on self-employed is linked with experience of discrimination, but is also seen as a profitable resource. However, a challenge is presented in dealing with official bodies, in which little confidence is placed because of the expectation to get discriminated due to the migration background. This favours deficits in specialised knowledge, since important information is not obtained.
Keywords: labour migration, Turkish migration background, second generation, self-employment,
gastronomy, ethnic economy, cross-culture

Object languages: German

Date: 2015

Rights: © All rights reserved

Classification: Sankt Pölten; Einwanderer; Arbeit

Permanent Identifier