Title (deu): Design und Implementierung einer bidirektionalen Website mit Jabber und Ajax

Author: Seitz, D. (Daniela)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb.,2006

Description (deu): Diese Diplomarbeit beschreibt die Realisierung einer Website, die sich in Front- und Backend gliedert. Das Frontend wurde als normale Website für Endanwender entwickelt. Das Backend wird von ModeratorInnen administriert und verfügt über die Möglichkeit, die Personen, die sich auf der Website befinden, nahezu in Echtzeit zu beobachten und mit ihnen in Kontakt zu treten. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist die Implementierung der genannten Website und im Detail das Speichern und Anzeigen von benutzerspezifischen Daten, um eine Beobachtung der Personen auf der Website zu ermöglichen. Weiters wird die Entwicklung eines Online Helpdesks erläutert, der diverse Werkzeuge zur Verfügung stellt, um mit BesucherInnen der Website Kontakt aufzunehmen. Die Bidirektionalität bezieht sich in dieser Arbeit auf die Kommunikation zwischen Website BesucherInnen des
Frontends und den ModeratorInnen des Backends. Zu Beginn der Arbeit werden die Kerntechnologien Ajax und Jabber als Basis für die Implementierung erläutert. Jabber ist ein offenes, standardisiertes Instant Messaging Protokoll in XML-Notation. Das Transportieren der Daten wird von Jabber übernommen. Ajax ist ein Set von Technologien (Javascript/DOM, CSS, XML), das es ermöglicht, Inhalte von Websites zu aktualisieren, ohne dabei die komplette Website neu laden zu müssen. In dieser Arbeit wird Ajax als Übertragungseinheit für die Jabber Nachrichten, die zwischen Front- und Backend gesendet werden, verwendet.
Anschließend wird die Architektur der Bidirektionalen Website erläutert. Dabei werden die Installation und Konfiguration der benötigten Serverdienste und der notwendigen Software beschrieben. Zusätzlich wird darauf eingegangen, wie JEP-0124, eine Erweiterung des Jabber Protokolls, eingesetzt wird. Diese Erweiterung ermöglicht die Übertragung der Jabber Nachrichten mittels HTTP, welche normalerweise mit TCP gemacht wird. Abschließend erfolgt eine Ausführung der realisierten Kommunikationswerkzeuge des Online Helpdesks. Den Abschluss der Arbeit wird ein Benutzertest durchgeführt, in dem das System auf die Bereiche Usability, Utitlity und Privacy untersucht wird. Dieser Test soll Aufschluss über die Sinnhaftigkeit der verwendeten Kommunikationswerkzeuge und die Reaktionen der User auf diese Werkzeuge geben. Aus der Analyse der Testergebnisse werden zukünftige Verbesserungen und optimale Einsatzgebiete der einzelnen Teile des Systems abgeleitet.

Description (eng): This diploma thesis describes the development of a website, which is divided into a frontand backend. The frontend is a standard website for end users whereas the backend is administrated by moderators and allows observing the people surfing on the website in near real-time. The primary goal is the implementation of the mentioned website. In detail it is about storing and visualising user tracking data to observe the surfers. Furthermore, the development of an online helpdesk is explained, which provides different tools to get in touch with the website users. In this context, “Bidirectionality” refers to the communication between visitors of the website frontend and the moderators at the backend. At the beginning the details of the core technologies Ajax and Jabber are elaborated, which represent the basis of the implementation. Jabber is an open standard for instant messaging in XML notation and is used to transport the data. Ajax, a set of technologies (Javascript/DOM, CSS and XML) allows reloading parts of a website without reloading it entirely. In this work, Ajax acts as a transmission entity for jabber messages between the front- and backend. Afterwards, the architecture of the system is explained by describing the installation and configuration of the required server services and the necessary software components. Additionally, details of JEP-0124 a Jabber enhancement are outlined, which allows transfer of the Jabber messages via HTTP instead of simply using TCP. Subsequently, the communication tools of the online helpdesk are introduced. The final step is to carry out a test where usability, utility and privacy of the system are analysed. This test gives information about the purpose of the whole system, the online helpdesk and the corresponding communication tools. The analysis of the test results gives an outlook on future improvements and ideal fields of application for various parts of the system.

Object languages: German

Date: 2006

Rights: © All rights reserved

Classification: Jabber ; Ajax ; Benutzerverhalten

Permanent Identifier