Title (deu): Signalflow und Soundprocessing bei Radio Niederösterreich

Author: Neunteufel, M. (Michael)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb.,2006

Description (deu): „Soundprocessing beschreibt die bewusste Klangformung im Radio.“ (Stefan Lainer, Tonmeister Radio Niederösterreich)
Jeder Radiosender möchte seinen eigenen unverkennbaren Klang mit hohem Wieder-erkennungswert haben. udem soll das Radioprogramm gut verständlich sein, einen gleichbleibenden Lautstärkeeindruck hinterlassen und den Hörer binden. So einfach diese Bedürfnisse klingen, umso schwieriger ist es jedoch diese befriedi-gend zu erfüllen. Der Klang einer Radiostation setzt sich aus vielen Aspekten zusammen. Beginnend von der Wahl der richtigen Mikrofone, bis hin zum diffizilen Multiband - Endprocessing. Da die Signalkette im Laufe der Radioentwicklung stetig angewachsen ist, wird es im-mer schwerer den Signalfluss eines Audiosignals bis zu seiner Ausstrahlung genau zu kennen.
Umso mehr Geräte sich in einer Signalkette befinden, umso schwieriger wird es, vor-herzusehen wie sich die Parameteränderungen an einem Gerät, auf die darauf folgen-den Geräte auswirken. Deshalb möchte ich in meiner Diplomarbeit die Signalkette bei Radio Niederösterreich beschreiben und jene Bearbeitungsschritte, bei denen maß-geblich der Klang verändert wird, analysieren.
Weiters werden die positiven und negativen Auswirkungen des Soundprocessings be-handelt und dazu Meinungen von Experten eingeholt.
Schlagwörter: Soundprocessing, Radio, Klang, Signalkette

Description (eng): „Soundprocessing describes the wilful sound moulding on the radio.“ (Stefan Lainer, Sound Engineer Radio Niederösterreich)
Every radio station tries to achieve a unique recognizable sound. Furthermore, the ra-dio programme should be easy understandable, should be at a steady volume and it should tie the listeners to it.
Unfortunately it is not so easy to satisfy these needs.
The sound of a radio station depends among other things on the right selection of mi-crophones and on difficile multiband-endprocessing. By steady increase of the signal chain in the development of radio it is becoming more and more difficult to know the signal flow of the audio signal from the beginning till the broadcasting.
The more devices are included in the signal chain the more difficult it gets to predict the effect of parameter alterations on a device for the rest of them. In my diploma thesis I will describe the signal chain of "Radio Niederösterreich" and analyse the processes in which the sound will get modified.
Moreover, I will examine the positive and negative effects of sound processing and include interviews with a few experts.
Keywords: Soundprocessing, Radio, Sound, Signalflow

Object languages: German

Date: 2006

Rights: © All rights reserved

Classification: Soundverarbeitung; Hörfunk

Permanent Identifier