Title (deu): Bildkommunikation in der Print - und Fernsehwerbung

Author: Reitmayr, M. (Melanie)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2007

Description (deu): „Was nicht gesehen wird, kann nicht wirken.“ (Dierks & Hallemann, 2005, S. 63) In unserer heutigen Informationsgesellschaft steigt das Informationsangebot wesentlich stärker an als die Informationsnachfrage. Der Konsument wird mit Botschaften regelrecht überflutet. Dieser Überschuss an Information kann schnell zu einer Informationsüberlastung beim Konsumenten führen. In der vorliegenden Arbeit soll geklärt werden, wie sich die Situation der Werbung in den letzten Jahren und Jahrzehnten entwickelt hat und welche Bedeutung dabei das Vordringen der Bildkommunikation in der Werbung hat. Es werden wichtige zu beachtende Gestaltungsrichtlinien, verschiedene Techniken zur Aufmerksamkeitsgewinnung der Verbraucher und Techniken zur Informationsvermittlung erläutert. Auch die Entwicklung von Sprache in der Werbung, das Verhältnis von Text und Bild sollen dabei kurz behandelt werden. Anschließend wird das Thema Werbewirkung aufgegriffen. Es wird erklärt, wie Werbung vom Konsumenten aufgenommen und verarbeitet wird. Mittels literaturgestützter Sekundäranalyse wird der theoretische Hintergrund erarbeitet. Parallel dazu werden Beispiele zur Thematik aus der Werbewelt angeführt und analysiert. Am Ende der Arbeit wird ein Blickverlaufstest mittels AttentionTracking durchgeführt. Dazu werden insgesamt sechs Probanden aus verschiedenen Zielgruppen jeweils acht Werbeanzeigen und -plakate vorgelegt und deren Blickverlauf beim Betrachten der Anzeigen ermittelt.
Die gesamte Arbeit ist auf die Bereiche Printwerbung und Fernsehwerbung eingeschränkt.

Description (eng): The offer of information in our information society rises more than its demand. The consumer is flooded with information, which can cause an enormous information overload on the part of the consumers. This diploma thesis analyzes the development of advertising in the last years and decades and which influence the encroachment of image communication exerts on it. Limited to television advertising and printed advertising, the principles of composition, techniques for attracting the attention of the consumers and techniques for information transfer are illustrated. Also the development of language and the relation between image and text in advertising media are analyzed. Afterwards the effects of advertising on the customers are investigated. The theoretical background is analyzed via secondary literature. According to the treated issues, different commercials and advertisements in print are cited as examples. At the end of the thesis so-called AttentionTracking tests are executed. Six test persons from different target groups are shown eight advertisements. The eye movement of the test persons while observing the advertisements are investigated and analyzed afterwards.

Object languages: German

Date: 2007

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier