Title (deu): "Analyse digitaler Wasserzeichen für Bilddaten und Videodaten"

Author: Jüptner, B. (Bernd)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2007

Description (deu): Bereits Anfang der 90er Jahre entstand ein großes Interesse daran, vor allem aus wirtschaftlicher Sicht, dem Thema der digitalen Wasserzeichen Aufmerksamkeit zu schenken. Hierbei ging es vorwiegend darum den Urheberschutz von Mediendaten sicherstellen und diesen auch rechtskräftig durchsetzen zu können. Die ersten Verfahren wurden lediglich für Bildmaterial entwickelt. In der Zwischenzeit haben sich jedoch auch Wasserzeichenverfahren für Videodaten, Audiodaten sowie 3D-Modelle herausgebildet. In der vorliegenden Arbeit wird zu Beginn ein historischer Überblick über die verschiedenen Wasserzeichenverfahren gegeben und erklärt, wie der Wasserzeichenprozess technisch gesehen funktioniert. Es werden die wichtigsten heute eingesetzten Wasserzeichenherstellerfirmen sowie deren Verfahren herausgearbeitet. In diesem Zusammenhang wird auf die wissenschaftliche Untersuchung dieser Arbeit eingegangen: Wie sicher bzw. robust sind die heute eingesetzten Wasserzeichenverfahren?
Um die Forschungsfrage beantworten zu können, werden bestehende Studien und Publikationen diverser Wasserzeichenherstellerfirmen analysiert und ausgewertet. Weiters sollen drei Experteninterviews ebenfalls Aufschluss über die aktuelle Wasserzeichen-Situation geben. Besonderes Augenmerk soll dabei auf den Wirkungsgrad diverser Verfahren im Hinblick auf Urheberrechtsverletzungen, Integritätsnachweis, etc. gelegt werden. Danach folgt eine Aufstellung von einigen sehr wesentlichen und häufig eingesetzten Anwendungsgebieten digitaler Wasserzeichen und es wird darauf eingegangen, welche Angriffsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Wasserzeichen existieren.
Abschließend werden die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse der Untersuchung zusammenfassend dargestellt sowie versucht, einen Ausblick auf zukünftig denkbare Anwendungsgebiete zu geben. An dieser Stelle kann vorweg genommen werden, dass die komplexe Frage nach der Robustheit heute eingesetzter digitaler Wasserzeichenverfahren selbst von erfahrenen Wissenschaftlern/ Experten auf diesem Gebiet nur sehr rudimentär beantwortet werden kann.

Description (eng): Over the last few years developments in the field of digital watermarks have grown rapidly. Watermarking techniques can be defined as the concealment of information within any media-data. In this diploma thesis the effectiveness as well as the different types of digital watermarks which are used nowadays will be analyzed and interpreted. For this purpose numerous tests and publications about digital watermarks are studied. At this the main focus is laid on watermarks for picture data and video data.
There exist many different watermarking manufacturing companies which offer watermark solutions for images, audio data, video data or print documents. I will try to give an overview of leading watermarking firms and their products.
Moreover this diploma thesis examines to which applications digital watermarks are applicable these days and in which applications they could be used in the near future. At the present for example watermarks enable copyright holders to embed ownership information into their data (images, video, audio, etc.). In Addition to this watermarks can verify that content is genuine and has not been altered.
Another area where content owners or distributors for example can introduce digital watermarks is the tracking of traditional broadcast and Internet dissemination of their content over the internet and broadcast TV. vgl.[41]
This application is called “Broadcast & Internet Monitoring.
The scope of watermark applications is really wide. These few examples should only give an impression to the reader of what he/she can expect in this diploma thesis.

Object languages: German

Date: 2007

Rights: © All rights reserved

Classification: Digitalelektronik; Wasserzeichen; Methode; Digitalelektronik; Produzent

Permanent Identifier