Title (deu): Computer Vision als neuer Kommunikationsweg der HCI (Human-Computer Interaction)

Author: Litzinger, L. (Lukas)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2005

Description (deu): Wann immer Menschen Computer bedienen, das heißt Informationen zwischen Mensch und Computer ausgetauscht werden, stellen Schnittstellen einen wichtigen Aspekt dar. Gängige Schnittstellen beschränken sich jedoch hauptsächlich auf visuelle Darstellung der Informationen in Form eines Graphical User Interface (GUI). Alternativ zu herkömmlichen Userinterfaces kann auch der menschliche Körper als Eingabe- und Steuergerät für Anwendungen gesehen werden. Human-Computer Interaction, oder auch Mensch-Computer Interaktion, ist die Verschmelzung aus Verhaltensforschung und Computer-/Informationstechnologie. Sie beschäftigt sich mit allen Formen und Ausprägungen der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine. Das geht vom Wählen beim Telefonieren über das Einschalten der Mikrowelle bis zum Bedienen eines Computerprogramms mit der Maus. Im medientechnischen Kontext werden natürlich nur Systeme behandelt, die Computer verwenden oder eingebettet haben. HCI Forscher analysieren und entwerfen neuartige Userinterfaces und Interaktionssysteme. Sie waren es, die vor Jahrzehnten den Weg für unsere heutigen GUIs bereiteten. Heutzutage beschäftigen sich viele HCI Forscher mit der Entwicklung alternativer Input- und Displaytechnologien und möglichen Navigationstechniken in virtuellen Umgebungen. Der neueste und spannendste Bereich dieser Disziplin ist sicher die so genannte Computer Vision. Computer Vision ermöglicht Computern auf die ursprünglichste aller menschlicher Kommunikationsformen (Gestik, Bewegung) zu reagieren, indem bestimmte Bewegungen oder Körperposen wahrgenommen und unterschieden werden können. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, nach der theoretischen Analyse von Computer Vision Systemen als HCI Methode, kostengünstige Tools zur Gestikerkennung oder Computer Vision zu finden, sich damit zu beschäftigen und damit eine Anwendung zu erstellen, die Menschen die Möglichkeit gibt mit einem Computer zu kommunizieren. Die Anwendung soll also auf menschliche Bewegungen reagieren können. Mit Hilfe der gewonnenen Erkenntnisse soll eine qualitative Aussage getroffen werden, die folgende Frage beantwortet: In welchen Anwendungsbereichen besitzt eine auf Computer Vision, kurz CV, basierende HCI genug Potential, um in Zukunft eine tragende Rolle zu spielen?

Description (eng): Whenever human beings use computers, interfaces play a major role, because information is in some form exchanged between them. Common interfaces are normally restricted to displaying information in a graphical user interface (GUI). Alternatively to such a common user interface the whole human body can be seen as input device for computers or machines. “Human-Computer Interaction“, short HCI, lies at the intersection between social and behavioural science on the one hand, and computer and information technology on the other. It is concerned with all different ways humans can communicate with machines, whether they are making a simple telephone call, switching on a microwave oven or using the mouse to operate a program on a computer. In a media engineering context this work will certainly not deal with simple forms of HCI, but focus on systems using computers. HCI scientists analyse and design new user interfaces and interaction systems as for example they have invented the first GUI decades ago. In these days lots of HCI scientists are trying to invent alternative input and display techniques, and possible ways to navigate through these virtual environments. In my opinion the most exciting part of this discipline is the so called Computer Vision. Computer Vision enables computers to react on the most fundamental communication of human beings, namely gestures and movements, because it allows them to recognize and differentiate between certain movements and poses. The aim of this work is to give a theoretical overview about Computer Vision as a Human-Computer Interaction method, and to find cheap tools to realize Computer Vision. With one of those tools an application, which uses CV as input device and therefore reacts on human movement should be built. Based on the grown knowledge about Computer Vision an answer to the following question should be given: In which fields of usage and applications will CV based Human-Computer Interaction be able to play a major roll?

Object languages: German

Date: 2005

Rights: © All rights reserved

Classification: Mensch-Maschine-System; Visuelles System; Mensch-Maschine-Kommunikation; Maschinelles Sehen

Permanent Identifier