Title (deu): Untersuchung der Softwareentwicklung auf Modellbasis mit ASCET für Motorsteuergeräte

Author: Artmann, M. (Matthäus Stanislaw)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Computersimulation, Dipl.-Arb., 2005

Description (deu): Das zugrunde liegende Thema der vorliegenden Arbeit ist die Codegenerierung von Software für Motorsteuergeräte (von der Robert Bosch AG) in der Automobilbranche mit der Entwicklungsumgebung ASCET. Dieses Programm vereint Modellbildung der vom Kunden geforderten Funktionen, Simulation des erstellten Modells sowie dem abschließenden Generieren des Funktionscodes. Es wird geprüft, wie die Codegenerierung anzuwenden ist, um eine optimale Effizienzsteigerung im Vergleich zur händischen Codierung zu erzielen. Als weiteres Thema wird der Ressourcenverbrauch behandelt und dessen Optimierung, die Anpassung des Entwicklungsprozesses und abschließend das Einsatzgebiet der automatischen Codegenerierung. Dazu werden vorhandene Dokumente und vorhandenes Wissen von erfahrenen Entwicklern herangezogen und analysiert sowie Versuche durchgeführt und deren Ergebnisse für die Diplomarbeit interpretiert. Die Ergebnisse der Untersuchungen zeigen, dass sich nicht jede Anforderung modellieren und in Folge automatisch codieren lässt. Der Einsatz der in diesem Dokument vorgestellten Softwareentwicklung auf Modellbasis beschränkt sich auf Teilgebiete der Softwarearchitektur des Motorsteuergerätes, bringt aber erhöhte Effizienz gegenüber der händischen Codierung. Bei optimaler Modellierung kann auch der Ressourcenverbrauch des generierten Codes verbessert werden und ist der Handcodierung ebenbürtig.

Description (eng): The use of the automatic code generation based on a model makes it much better possible to meet the required factors quality and efficiency, which are both needed for the maintenance of the competitiveness from the software development’s view. The automatic code generation can be realised with the use of the application ASCET. This application has the ability to create a model, which represents the required functionality. Furthermore, the model can be simulated and finally converted into code. During this diploma thesis, the use of the automatic code generation for an optimal efficiency will be proven. The consumption of resources and the application ASCET itself will be proven too. Finally, the development process for software development is analysed how it has to be adapted for the model-based code generation. The results show, that the use of the model-based code generation is not suitable for all problems but makes a better efficiency as the classic manual coding. If the used model is optimised, the resource consumption will improve and is on the same level as the one for manual coding.

Object languages: German

Date: 2005

Rights: © All rights reserved

Classification: CASE ; Antriebssteuerung

Permanent Identifier