Title (deu): "Cloth Simulation"

Author: Stadler, G. (Günther)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2005

Description (deu): Diese Arbeit über das Gebiet der Stoffsimulation in 3D-Software-Modulen befasst sich im Wesentlichen mit zwei Fragestellungen: Im ersten Abschnitt wird durch eine Inhaltsanalyse die Frage nach den verschiedenen möglichen Herangehensweisen an das Problem beantwortet: Es gab tatsächlich seit den Anfängen der Simulation textiler Gewebe in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts verschiedenste Ansätze, beginnend mit einfachen mathematischen oder geometrischen Modellen, über Elastizitätsmodelle bis hin zu Partikelmodellen. Diese ganze Reihe von Möglichkeiten und Denkansätzen, unterscheiden sich auch nicht zuletzt bezüglich ihrer Komplexität sehr stark voneinander. Da das Modell bestehend aus Partikeln und Federn einen sehr hohen Stellenwert besitzt, wird es in einem eigenen Kapitel näher beschrieben. Im zweiten Abschnitt der Arbeit wird ein Effizienz-Vergleich zwischen den Simulationsmodulen von Cinema4D 9.0, SoftImage|XSI 4.0 (enthält zwei Komponenten) sowie Maya 6.0 anhand einer einfachen Szene durchgeführt und die für einen Simulationsdurchlauf benötigten Zeiten bei verschiedenen Punktanzahlen des Stoffobjektes verglichen: Alle 4 Komponenten verwenden ein Modell aus Partikeln und Federn - trotzdem liegen die Ergebnisse sehr weit auseinander: „Syflex Cloth” aus SoftImage kann die anderen Software-Lösungen leicht hinter sich lassen.

Description (eng): This piece of work on the field of simulating cloth in 3d-software-modules tries to give answer to two questions: The first part consists of a survey of the range of possibilities for addressing the problem of cloth simulation: Quite many different approaches have been developed since the beginning of cloth simulation in the mid-30ies of the 20th century, all of them varying in complexity and the way they try to do the task. We find mathematical and geometrical approaches, models that apply the theory of elasticity, as well as particle models using mass points and springs that connect them. The particle model is being described in greater detail. The second part of this document compares the 4 simulation modules of Cinema4D 9.0, SoftImage|XSI (two components), and Maya 6.0 to each other regarding the time they need to compute a simple set-up of a piece of cloth falling down on a table. We see that although they all use the same theoretical approach - particles being joint by a net of springs - the simulation results are surprisingly wide spread. SoftImage’s Cyflex Cloth easily outpaces the other three modules and seems to be the best module within this experiment.

Object languages: German

Date: 2005

Rights: © All rights reserved

Classification: 3D-Grafik-Software; Computeranimation; Effizienz; Vergleich 6; Maya 6; Maxon CINEMA 4D 9

Permanent Identifier