Title (deu): Die Entstehung eines Trailers im Rahmen der Radioproduktion am Beispiel von Radio Oberösterreich

Author: Kumpfmüller, S. (Stefan)

Description (deu): St. Pölten, FH-Stg. Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2003

Description (deu): Da Radioproduktion in Österreich noch ein sehr junges Betätigungsfeld ist und es den Beruf des Radioproduzenten erst seit kurzem offiziell gibt, war es für mich ein Anreiz diesen Arbeitsbereich näher zu beleuchten. Ziel einer jeden Radiostation ist es sich am Markt zu etablieren und zu positionieren. Dies gelingt nur mit einer gezielten Promotion, einem guten (Musik-) Programm und einem definierten, unverwechselbaren klanglichen Auftritt. Diese genannten Faktoren sind genau die Aufgabenbereiche, wo die Produktion einer Radiostation in Aktion tritt. Diese Diplomarbeit soll einen Einblick in das Gesamtsystem Radiostation geben und beleuchtet im speziellen die Radioproduktion anhand des Landesstudios Oberösterreichs. Im Rahmen der Radioproduktion wird genauer auf die Produktion eines Radiotrailers eingegangen. Es wird erklärt was ein Radiotrailer ist, welchen Zweck er erfüllt und wie er produziert wird. Da in Österreich alle Landesstudios ähnlich arbeiten wie bei Radio Oberösterreich, kann die Erklärung der Trailererstellung als übliche Arbeitsweise angesehen werden. Es wird neben der verwendeten Technik auch auf die kreative Gestaltung, als auch die verwendete Software eingegangen werden. Am Anfang der Arbeit wird kurz die geschichtliche Entwicklung der Trailerproduktion erläutert, danach folgt ein Einblick in das Radiomanagement. Hier wird erklärt wie eine Radiostation aufgebaut ist, wie sie funktioniert und wie die einzelnen Abteilungen miteinander kommunizieren. Das größte Kapitel befasst sich mit der Trailererstellung, die vom Auftrag des Marketings über Konzeption, Aufnahme, kreatives Gestalten, Soundprocessing bis hin zur Ausspielung des fertigen Trailers reicht. Nach diesem großen Kapitel werde ich noch auf die Abteilung Produktion im speziellen, auf Programmpromotion und Radioformate eingehen.

Description (eng): Due to the fact that “radio production“ is a young field of activity, it encouraged me to take a closer look to this scope of work. The aim of every radio station is to establish on the radio market and to be better than the competitors. This can only be reached with a good program, a good promotion and an unmistakeable sound. These facts are the area of responsibility of the “Radio Production” department. This degree dissertation should give an overview of the system of a radio station and shows in detail the radio production of Radio Oberösterreich. Within the scope of radio production I will focus on the production of a “radio trailer”. It will be explained what a radio trailer is, which purpose it fulfils and how it will be produced. Because the workflow in all ORF studios in Austria is the same, this documentation of the trailer production could be seen as the usual way of production workflow. This dissertation deals with the technical conditions, the creative production workflow and the used software. Firstable I want to give a short historical development of the trailer production, than I lead to radio management. In this chapter it will be explained how a radio station is organised and how all departments deal with each other to create a good radio program. The third chapter is the comprehensive one, which deals with the trailer production. It leads from marketing, recording, creative work, sound processing to the point where the complete trailer goes on air. After this chapter I would focus on the production department, on program promotion and on format radio.

Object languages: German

Date: 2003

Rights: © All rights reserved

Classification: Österreichischer Rundfunk / Landesstudio Oberösterreich; Hörfunkprogramm

Permanent Identifier