Title (deu): Musiktherapie

Author: Lehner, N. (Nora )

Description (deu): St. Pölten, Fachhochschule Telekommunikation und Medien Vertiefungsrichtung Medientechnik, Dipl.-Arb, 2003

Description (deu): Im Wesentlichen lässt sich meine Arbeit in 2 große Kapitel teilen: Der erste Teil beschäftigt sich mit der Wirkung der Altorientalischen Musiktherapie auf die Patienten. In einem Untersuchungszeitraum von einem Monat hatte ich im Rehabilitationszentrum Meidling die Möglichkeit, an schweren Schädel-Hirn-Trauma Patienten Hautwiderstandsmessungen durchzuführen und der Altorientalischen Musiktherapie beizuwohnen. Es gelang, mittels Hautwiderstandsmessungen an Patienten eine Wirkweise der Altorientalischen Musiktherapie nachzuweisen. Der zweite Teil befasst sich mit der Frequenzanalyse der therapeutischen Musikinstrumente. Ich habe die Frequenzen der altorientalischen Musikinstrumente analysiert und die Ergebnisse zusammengefasst. Die Auswertung der Frequenzanalyse ergibt ein äußerst vielschichtiges Spektrum: Die untersuchten Instrumente weisen viele Grundtöne mit zugehörigen Obertönen auf. Die Vermutung, dass sie sich in ihren Klangstrukturen von anderen Instrumenten unterscheiden hat sich bestätigt.

Description (eng): In its present form, this dissertation consist of 2 parts: The first part deals with traditional oriental music therapy and the effects on patients. Over the duration of one month, I had a chance to measure the patients skin resistance and to be present during the individual music therapy sessions in a rehabilitation centre for craniocerebral injuries. The results showed conclusive evidence that patients responded to the traditional oriental music therapy.
The second part explores the music instruments used in traditional oriental music therapy, through frequency analysis. I have analyzed the frequencies of these instruments and collected the data in this paper. The results showed an extremely differentiated spectrum; traditional oriental instruments include many keynotes and overtones. The assumption that there are differences to other musical instruments was confirmed.

Object languages: German

Date: 2003

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier