Title (deu): Multimediale Aufbereitung in Museen mittels PDA

Author: Perdula, D. (Daniela)

Description (deu): St. Pölten, FH Telekommunikation und Medien
Vertiefungsrichtung Medientechnik, Dipl.-Arb., 2004

Description (deu): Museen sind wissenschaftliche Institutionen, die einem breiten Publikum öffentliche Sammlungen zugänglich machen. Da sich z.B. das Angebot bei Sammlungen aus dem 18. Jahrhundert nicht viel verändern kann, stellt sich die Frage wie sich die Museen attraktiver präsentieren können. Der Fortschritt bietet gerade bei den digitalen Technologien enorme Möglichkeiten. In dieser Diplomarbeit wurde untersucht, wie den Besuchern der heutigen Informationsgesellschaft, die zu vermittelnden Inhalte von Ausstellungen auf individuelle Weise, also abgestimmt auf den Lerntypus, das Wissen und die Position des Besuchers näher gebracht werden können. Mit Hilfe eines tragbaren Kleinstcomputers, einem Personal Digital Assistant (kurz PDA) können interaktive Inhalte angeboten werden. Dies kann mit Hilfe von MIM, also eines multimedialen interaktiven Museumsführers, geschehen. Ziel dieser Arbeit war es aufzuzeigen, wie mit MIM den Besuchern eine individuelle Lernerfahrung in Museen ermöglicht werden kann, sowie die dazu notwendigen verschiedenen technologischen Möglichkeiten zu beleuchten. Die Realisierung des Projektes der vorliegenden Arbeit bleibt der Firma JewelLabs, Ing. Viktor Perdula Filmprodukt ion und EDV – Dienstleistungen vorbehalten.

Description (eng): Museums are scientific institutions, which make public collections accessible to the general public. Collections from the 18th Century, for example, will not change much, which poses the question of how the museums can present themselves in a more attractive way. Technological progress caused by the digital revolution offers enormous possibilities. This thesis examines how visitors in today's informat ion society can consume the content of exhibitions in an individual way, that is, co-ordinated with their learning type, and adopted to their knowledge as well as their position. With the help of a portable handheld-computer, called Personal Digital Assistant (PDA), the interactive contents can be offered to the museum visitors. This can be achieved with an interactive, multimedia museum tour, called MIM. The goal of this thesis it to demonst rate how MIM can provide museum visitors with an individual learning experience, as well as highlight the different technologies needed to implement this. The rights to realize the subject of this thesis is reserved for the company JewelLabs, Ing. Viktor Perdula Filmproduktion and EDV – Dienstleistungen.

Object languages: German

Date: 2004

Rights: © All rights reserved

Permanent Identifier