Titel (deu): Untersuchung über die grundlegenden Elemente von Werbefernsehen

Autor: Bernauer, K. (Kurt)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-StG Telekommunikation und Medien, Vertiefungsrichtung Medientechnik, Dipl.-Arb., 2000

Beschreibung (deu): Die Intention dieser Arbeit ist es, die vielen unterschiedlichen Elemente, aus denen Fernsehwerbespots aufgebaut sind, in einem Schriftstück zusammenzuführen, und sie anhand von Beispielen aus der Praxis näher zu beleuchten. Die theoretichen Grundlagen für die Fernsehwerbung liefern u. a.: Kommunikatonswissenschaft, Psychologie, Marketing, Marktforschung, Meinungsforschung, Werbewirkungsforschung, Musikwissenschaft und Filmtheorie.
Ausgehend vom Werbeumfeld, das die Werbung aus der Sicht der Marketing-
Strategen zeigt, und der Bedeutung der Fernsehwerbung in Bezug zu anderen Werbeträgern, wird auf deren Zielsetzungen eingegangen. Die Einflussgrößen, die auf die Konzeption eines Werbespot einwirken, sind sehr mannigfaltig. Sie hängen einerseits von menschlichen Verhaltensweisen ab und andererseits von den technischen Voraussetzungen des Mediums Fernsehen. Auf diesem sehr komplexen Fundament baut die Konzeption und dramaturgische Gestaltung der Werbespots auf. Neben der „klassischen Dramaturgie“, wie man sie von Spielfilmen her kennt, werden nicht nur eine Reihe von Sonderformen eingesetzt, sondern man arbeitet hier auch mit den Mitteln der alten Mythen, die die entsprechenden „Brain Scripts“ auszulösen versuchen. Von der Bild- und Filmsprache hängt es letztendlich ab, ob der Inhalt von den Zuschauern auch so verstanden wird, wie er gemeint war. Daher ist sie zwar das letzte, aber nicht das unwesentlichste Glied der Kette, deren Wesen es ja ist, nur so stark zu sein, wie ihr schwächstes Glied.

Beschreibung (eng): The intension of this thesis is to summarize the multiple different elements, that constitute advertising spots, and to take a closer look at each of them by using relevant practical examples. The theoretical foundations for TV commercials are
provided by sciences like the science of communication, psychology, marketing, market research, opinion research, research on advertising appeal, musicology, and film theory, among others. Here I will present the aims of TV commercials based on the advertising sourroundings, which show advertising from the point of view of marketing strategist, and the importance of TV commercials in relation to other means of advertising. The different kinds of influence that affect the conception of a advertising spot are manifold. They depend on one side on human behaviour, and on the other side on the technical possibilities of the medium television. The conception and the dramaturgical arrangement of commercials are based on these very complex foundations. Apart from the so called "classical dramaturgy," as it is well known from movies, not only a number of special forms of dramaturgy are used, but one also works with the means of the old myths, trying to trigger "brain scripts." Finally, it depends on the language of pictures and film, whether or not the spectators understand the contents of a commercial the way it was meant by the producers. Therefore this kind of language is the last, but not the least important link in a chain, the nature of which is to be only as strong as its weakest link.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2000

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier