Titel (deu): Realistische Darstellung von Flüssigkeitsphänomenen für computergenerierte 3D Animation

Autor: Pollhammer, C. (Christian)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2004

Beschreibung (deu): Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser einen Überblick zu geben, wie man mit Hilfe von Flüssigkeits- und Lichtsimulation realistische Flüssigkeitsphänomene für computergenerierte 3D-Animationen erschaffen kann. Welche Faktoren spielen bei deren Entstehung eine wichtige Rolle? Wie funktionieren diese Techniken und wie müssen sie zusammenspielen? Wie erzeugt man eine realistische Wasseroberfläche und eine realistische Unterwasserwelt? Diese Fragen werden im Laufe dieser Arbeit geklärt.
Das erste Kapitel beschreibt die Problemstellung und die Zielsetzung sowie den Aufbau der Arbeit. Das zweite Kapitel behandelt das Thema Flüssigkeitssimulation. Es verschafft
Überblick darüber, welche verschiedenen Verfahren es gibt, Wasser bzw. Flüssigkeiten zu simulieren. Die einzelnen Verfahren werden erläutert ebenso wie die Kombination verschiedener Methoden, um ein realistisches Ergebnis zu
erhalten. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema Lichtsimulation. Es gibt einen Überblick über die einzelnen Eigenschaften von Licht, über die verschiedenen Lichtquellen in der Computeranimation sowie über die Bereiche Schatten und Transparenz, die bei der Ausleuchtung einer 3D-Szene ebenfalls eine sehr große
Rolle spielen. Außerdem behandelt es bereits die Interaktion zwischen Wasser und Licht und beschreibt, wie man eine Unterwasserszene ausleuchten kann. In Kapitel vier wird anhand von Pixars „Findet Nemo“ erläutert, welche Elemente
der Flüssigkeitssimulation und der Lichtsimulation benötigt werden, um eine glaubhafte 3D-animierte Unterwasserwelt zu erschaffen, und wie diese kombiniert werden müssen.

Beschreibung (eng): The goal of this work is to give an overview of the creation of convincing 3Danimated fluid phenomenons, realised through computer animation by using fluid and light simulation. Which factors play an important role in the process? How do these factors function and how do they have to interact? How can one create a realistic water surface an a realistic 3D world of life under water? All these questions will be answered in this thesis. The first chapter describes the problem definition and the objective, as well as the structure of the thesis.
The second chapter deals with fluid simulation. It gives an overview of the different procedures for simulating water and fluids. The individual procedures will be explained, as well as the fact which methods have to be combined to get a realistic result.
The third chapter is dedicated to the topic of light simulation. It gives an overview of the individual characteristics of light, the different sources of light in computer animation as well as shade and transparency, which also play a very important
role in illuminating a 3D scene. In addition, this chapter is dedicated to the interaction of water and light and describes how to illuminate an underwater scene. In chapter four it will be explained, on the basis of Pixar’s movie “Finding Nemo”,
which elements of fluid and light simulation are needed to create a convincing 3Danimated underwater world and how these elements have to be combined.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2004

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier