Titel (deu): Der Buchverlag: Herausforderung und Konsequenzen des elektronischen Publizierens

Autor: Schmid, P. (Patricia)

Beschreibung (deu): St. Pölten, Fachhochsch.-Studiengang Telekommunikation u. Medien, Dipl.-Arb., 2000

Beschreibung (deu): Die neuen digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien haben die Buchbranche verändert. Das Buch ist nicht mehr alleiniges Trägermedium von Informationen und Inhalten und hat durch die neuen Medien wesentliche Veränderungen erfahren. Das Verlagswesen ist zunehmend von den neuen Medien betroffen und muss sich den Herausforderungen und Konsequenzen, die sich aus der Konvergenz von Informations- und Kommunikationstechnologien ergeben, beschäftigen. Die raschen Entwicklungen des elektronischen Publizierens sind nicht vorhersehbar, der Bereich gewinnt ständig an Bedeutung. Verlage sehen sich zunehmend mit Wettbewerbern aus anderen Branchen konfrontiert. Die neuen Technologien und Produkte verändern die bisherige Rollenaufteilung von Autor, Verleger und Buchhändler, das traditionellen Verlagsgeschäft beginnt sich zu ändern. Neue Märkte und neue Konkurrenten stellen für Verlage neue Risiken und Chancen dar. Die vorliegende Arbeit versucht Produkte, Strategien und Märkte des elektronischen Publizierens für Buchverlage zu umfassen.

Beschreibung (eng): The introduction of new information and communication technologies has radically transformed the way of traditional publishing. No one in the publishing industry doubts that multimedia will soon permeate all aspects of publishing, if it has not done so already. The phrase “electronic publishing” is usually associated with things such as scientific journals available online, a multimedia encyclopaedia on CD-ROM or perhaps a popular travel guidebook that has been adapted for distribution via the World Wide Web. But electronic publishing is much more and is continuously growing. Another part of the excitement comes from the coming together of the creative content people with the technologists whose creativity takes a very different form. Speed of communication and accessibility to information has become even more important. Many new technological developments and interdisciplinary interfaces will change the role of consumers, content publishers and content creators. As the electronic publishing field becomes increasingly complex, these roles will converge both inside and outside the traditional publishing industries. The advent of multimedia has altered the traditional boundaries of the publishing industries. New markets are opening up and new entrants are challenging the traditional publishers. The following work tries to encompass the possible products, markets and strategies for
electronic publishing.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2000

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Verlag; Elektronisches Publizieren

Permanent Identifier