Titel (deu): Globalisierung von Musik am Beispiel Brasiliens

Autor: Niklas, H. (Hanna)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-StG für Telekommunikation u. Medien, Dipl.-Arb., 2002

Beschreibung (deu): Die brasilianische Musik konnte in den letzten Jahrzehnten zahlreiche internationale Erfolge feiern (Bossa Nova, Lambada). Allerdings ist die Position am Weltmarkt insgesamt gesehen schwach, was auf verschiedenste Faktoren zurückzuführen ist. Dazu gehören die Beschaffenheit des Musikmarktes (Dominanz der Majors), sowie die Zuordnung der brasilianischen Musik zu Genres, die als Nischen-Kategorien gesehen werden müssen. Ein Wechsel in das internationale Repertoire ist schwierig.
Allerdings wird die brasilianische Musik – global gesehen – nicht völlig aus den Verlagskatalogen verschwinden, zum einen aufgrund der Stärke des Heimmarktes als auch wegen zunehmender Bemühungen der Majors zur stärkeren Streuung des Repertoires, um flexibler auf Veränderungen des Musikgeschmackes reagieren zu können.

Beschreibung (eng): Despite some successful music exports (Bossa Nova, Samba, Lambada) Brazil’s position in the world music market is weak. This situation is due to different reasons, as for example the structure of the music market, the power of the major companies and its classification as World Music.
The global reinforcement is difficult, but nevertheless Brazilian music will remain part of the music publishing catalogs. As a result of globalization of culture, music companies are supposed to diversificate their repertoire which leads to an improvement of the situation of Brazilian music on the global market.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2002

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier