Titel (deu): Crossmedia

Autor: Biasi, M. (Martin)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-StG für Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2001

Beschreibung (deu): Am Beginn des 21. Jahrhunderts werden wir von einer Vielzahl von Informationen regelrecht überflutet. Wer es schafft, aus diesem Chaos die für sich interessanten Informationen herauszupicken, wird in Zukunft einen
großen Vorteil haben. Content ist Wissen und Wissen ist Macht. Wer ein vernünftiges Datenmanagement aufbaut wird in der Wissensgesellschaft einen vorderen Platz einnehmen. Kapitel 2 befasst sich mit dem Projektmanagement einer Multimedia-Anwendung und mit welcher Kommunikationsstrategie man sein Zielpublikum am besten erreicht und zufrieden stellt. Wie die Kundenerwartungen mit den eigenen Leistungen zusammenpassen und wie man mit einem Qualitätsmanagementsystem schon von Anfang an einen guten Standard hält, wird in weiterer Folge beschrieben. Ein weiteres Kapitel der vorliegenden Arbeit befasst sich mit der Auszeichnungssprache XML. Diese medienneutrale Sprache eignet sich sehr gut für Crossmedia-Anwendungen oder Content Management. Kapitel 3 beschreibt ein einfaches Content Management-System und geht näher auf XML ein.
In Kapitel 4 wird auf das Thema Crossmedia eingegangen. Darunter versteht man im engeren Sinn die Mehrfachnutzung von einmal digitalisierten Daten für verschiedenste Medienproduktionen. Das Herzstück jedes Crossmedia-Gedanken ist eine Datenbank, in der die digitalisierten Daten medienneutral abgelegt sind.

Beschreibung (eng): After the turn of the 20th century we are confronted with a flood of information. People, who are able to sort out the valuable data will definitely have a great potential for the future. Content is knowledge and knowledge is power. However, the competitor, who is being able to establish a sound management of data will play a leading roll in the future business world. Chapter 2 deals with the project management of a multimedia application. It demonstrates the best communication strategy to search and satisfy the potential customer and to make sure that the provided service meets the custumer´s expectations.
Further, the method of a quality management system is being described which ensures a good performance right from the start. The next part of the present work tackles the issue of XML. This language is independent of the instillsed medium and is therefore most suitable for crossmedia applications or content management. In chapter 3 an example or a simple content management system is given and the language XML is explained in greater detail. Chapter 4 devoted to the issue of crossmedia. The main idea of crossmedia is the multiple utilisation of digitally captured data material for products in various media. The core part of each crossmedia application is the database which stores the digital data in a media-neutral format.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2001

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier