Titel (deu): xDSL/ATM im Teilnehmerzugangsbereich

Autor: Schimek, H. (Hans)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-StG für Telekommunikation und Medien, Dipl.-Arb., 2001

Beschreibung (deu): E-Commerce, M-Commerce und New Media – dies sind die Schlagworte der „New Economy“, die trotz der momentanen Krise an den Börsen ein enormes Wachstum vollzieht. Die Tatsache, dass immer mehr Business Anwendungen auf der einen Seite, immer mehr Private Internetuser auf der anderen Seite, auf den IT Markt drängen, fördert eine stetige Entwicklung neuer Technologien, um neue Dienste wie Video on Demand, Streaming Audio und andere Multimedia Applikationen zu ermöglichen. Die im internationalen Vergleich sehr späte Freigabe des österreichischen Telekommunikationsmarktes für private Anbieter und die damit verbundene Monopolauflösung führte zu einem enormen Investitionsvolumen m Bereich der Infrastrukturbetreiber. Es galt in möglichst kurzer Zeit, möglichst viele bzw. rentable Kundensegmente mit möglichst gewinnbringenden Technologien zu erschließen. Der Teilnehmerzugangsbereich (Local Loop, Last Mile) spielt hierbei eine wesentliche Rolle, da sich hier der meiste Investitionsaufwand für alternative Netzbetreiber ergibt. Während meines Praktikums, das ich bei der Firma COLT Telecom in Wien absolvierte, hatte ich erstmals intensiven Kontakt mit diesen Technologien. Den Anstoß zu dieser Arbeit gab letztendlich ein Projekt im Rahmen eines Versuches einer flächendeckenden Versorgung für breitbandige Telekommunikationsdienste. Im Laufe dieser Arbeit konnte ich sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Erfahrung sammeln – dies schlägt sich nun auch in dieser Arbeit nieder.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2001

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: xDSL; ATM; Asynchronous Transfer Mode; Generic Digital Subscriber Line

Permanent Identifier