Titel (deu): Mehrkanal-Systeme

Autor: Bilska, M. (Marta)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2008

Beschreibung (deu): Zentraler Bestandteil bei der Distribution von Produkten über verschiedene Kanäle ist es, die einzelnen Vertriebskanäle aufeinander abzustimmen und zu koordinieren, um so einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz zu erreichen und auf dem Markt bestehen zu bleiben. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, einen Überblick über die Vor-und Nachteile von den einzelnen Absatzkanälen und Vorschläge zur Bewertung dieser, zu geben. Weiters sollen die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken von Mehrkanal-Systemen analysiert und die wesentlichen Ziele dieser diskutiert werden. Der Prozess von der Integration eines neuen Absatzkanals bis zur schlussendlichen Koordination des Mehrkanal-System wird hier genau beschrieben. Zusätzlich soll ein Modell zur Bewertung von wichtigen Erfolgskriterien für Mehrkanal-Systeme entwickelt werden. Im zweiten Teil dieser Diplomarbeit soll die Theorie anhand des Fallbeispiels des Kosmetikunternehmens Yves Rocher GmbH verdeutlicht werden. Hier werden ebenfalls die unternehmensinternen und –externen Einflussfaktoren des Mehrkanal-Systems im Unternehmen analysiert. Weiters werden die Ziele, welche mit dem Mehrkanal-System erreicht werden sollen, und auch die wesentlichen Probleme, welche sich durch die Distribution über ein Mehrkanal-System ergeben, diskutiert. Schlussendlich soll das Mehrkanal-System von der Yves Rocher GmbH anhand des im Theorie-Teil vorgestellten Bewertungsmodells der Erfolgskriterien bewertet und die sich daraus ergebenden Handlungsempfehlungen für zukünftige Tätigkeiten des Unternehmens, mit dem Ziel das Mehrkanal-System zu optimieren, gegeben werden.

Beschreibung (eng): The essential part of distributing a company’s products in different channels is to coordinate and match the channels of distribution which are being used in order to appear competitive within the market. The objective of the diploma thesis is to give an overview of the advantages and inconveniences of each channel and see how they can be evaluated. Furthermore, the strengths, weaknesses, opportunities and threats (S.W.O.T) of these multi-channel systems will be analyzed and we will see what their main goals are. The process of integrating a new channel of distribution till finally coordinating the multi-channel system will be described. In addition, a model will be developed in order to evaluate important criteria for success in multi-channel systems. In the second part of the diploma thesis the theory will be shown based on the practical example of the cosmetics company Yves Rocher GmbH. Here the intern and extern influencing factors of the company will be analyzed. It will also contain the discussion of not only the multichannel system’s main goals, but also its problems. Finally, the multichannel system developed by Yves Rocher GmbH will be analyzed and evaluated. After this evaluation, the diploma thesis will point out the recommendations for future activities of the company in order to optimize their multi-channel system.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2008

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Strategisches Management; Kundenmanagement; Mehrgleisiger Vertrieb; Erfolgsplanung

Permanent Identifier