Titel (deu): Die redaktionelle Vorbereitung auf die EURO 2008 am Beispiel Sport am Sonntag

Autor: Haiden, M. (Mathias)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Themenkomplex Fußballeuropameisterschaft 2008 und die Auswirkungen für die Sportsendung Sport am Sonntag. Die Fußballeuropameisterschaft 2008 ist durch ihre mediale Präsenz gekennzeichnet. Neben den sportlichen Aktivitäten, finden auch Machtkämpfe unter den Rundfunkunternehmen statt. Schon im Vorfeld einer Europameisterschaft werden hohe Beträge für Übertragungsrechte verhandelt. Die Einnahmen der Rundfunkunternehmen durch die Ausstrahlung der Europameisterschaftsspiele können im besten Fall Lizenzkosten abdecken. Allein der Imagegewinn für Fernsehanstalten kann den monetären Aufwand rechtfertigen. Für Fernsehsportredaktionen bedeutet die Europameisterschaft ebenfalls einen erhöhten Aufwand, der sich auf personelle, strukturelle und zeitliche Kostenträger niederschlägt. Die Erwartungshaltung der Rezipienten an Fernsehanstalten nimmt stetig zu. Die Sportsendung des ORF, Sport am Sonntag, sieht sich verpflichtet über das Großevent Europameisterschaft im Vorfeld zu berichten. Dabei steigt mit Verlauf der Zeit die Intensität der Berichterstattung über das Thema „Fußballeuropameisterschaft in Österreich“ an. In Zeiten von Digitalisierung und steigender Internetaffinität der Bevölkerung steigt auch die Erwartungshaltung der Rezipienten an das Medienprodukt Sportübertragungen. Informationen sollen auf verschiedene Arten präsentiert werden. Internetfernsehen ist, abhängig von der Betrachtungsweise, entweder eine neue Möglichkeit fernzusehen oder das Internet zu nutzen.

Beschreibung (eng): The present dissertation is dealing with the issue EURO 2008 and their consequence for the ORF sport broadcast “Sport am Sonntag”. The European football championship 2008 is characterised by its medial presence. Beside sportive activities there are also enormous power struggles among broadcasting companies. Negotiations for broadcasting authorisations are being held well in advance of the championship. At best, the money earned through broadcasting the games covers the huge expenses for the broadcasting rights. Whereas the image growth for a broadcasting company justifies the sheer lunacy price paid for the authorisation. The European Championship increases effort for every sport editorial department, not only personal, also structural and timely changes have to be made. The expectations of customers are rising ever since. The sport programme “Sport am Sonntag" committed itself to report in the run up to the European Football championship. As the event is coming closer, the intensity of the coverage about “European Football championship in Austria” is increasing. Customer’s expectations regarding sports coverage as a whole media product is constantly rising. Especially in the time of digitalization and increasing internet users, information should be presented in various ways. If you think of internet TV, depending on the approach, it is either a whole new way of watching TV or using the internet.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Österreich; Fußballeuropameisterschaft; Österreichischer Rundfunk; Sportberichterstattung

Permanent Identifier