Titel (deu): Digitale Instore Medien am Point of Sale

Autor: Wagner, M. (Michael)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Eine neue Form der Werbung am Point of Sale befindet sich ganz klar auf dem Vormarsch, um sich in den Media-Mix einzureihen. Digitale Instore Medien – DIM, insbesondere Instore TV, etablieren sich immer mehr als Werbemedium am Ort des Geschehens. Aktualität, Einfachheit und Modernität sprechen ganz klar für diese Werbeform. Diese Arbeit soll vor allem einen Überblick über sowohl analoge als auch digitale Instore Medien, im speziellen Instore TV, und deren Provider geben. Zu Beginn wird die Kommunikation am Point of Sale definiert und eingereiht. Weiters werden angewandte Beispiele aus der Praxis aus Österreich, Deutschland und dem Rest der Welt näher erläutert. Außerdem werden die Vor- und Nachteile, die Wirkung und die Effizienz dieser neuen Werbeform herausgearbeitet. Mit Hilfe einer Onlineumfrage und Interviews mit Experten aus der Praxis sollen drei Hypothesen bestätigt bzw. widerlegt werden, welche besagen, dass sich Instore TV im Laufe der nächsten Jahre als fixer Bestandteil im Mediamix integrieren wird, und der Handel vermehrt auf diese Point of Sale Werbemaßnahme setzen wird. Weiters besteht die Möglichkeit, „reales“ Personal in seiner beratenden Form zu ersetzen. Möglicherweise besteht aber auch die Gefahr der absoluten Reiz- und Informationsüberflutung seitens jener Konsumenten, die mit der Digitalisierung des Alltags schlicht überfordert sind.

Beschreibung (eng): A new kind of promotion at the point of sale is definitely on its way to become a well-established part of the media-mix. Digital Instore Media – DIM, especially Instore TV, are going to take hold more and more at the place where the purchase happens. Timeliness, simplicity and modernity are only three of the benefits of this kind of sales promotion. The main goal of this paper is to give an overview about analogue and digital possibilities of Instore Media, especially Instore TV, and their providers. Firstly the kind of communication, that takes place at the point of sale, will be defined. Furthermore examples of implementations from Austria, Germany and the rest of the world will be explained in detail. After that, benefits and disadvantages, the effects and the efficiency of this new kind of promotion are going to be worked out. With the results of an online poll and interviews with experts from Instore TV providers, three hypotheses should be affirmed, respectively disproved. The first hypothesis says, that Instore TV will be a firmer component in the media-mix in the near future, and that retailers are going to implement this kind of point of sale promotion more and more. Furthermore, there is a possibility that Instore TV is going to replace real staff in their consultative function. Also, it could be dangerous in this digital age, because consumers ould be besieged with information they can´t handle.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Point of sale; Fernsehen; Wirkung

Permanent Identifier