Titel (deu): Werbewirkung von TV-Spots im Internet

Autor: Pöcksteiner, S. (Sonja)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmangement, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Obwohl das Medium Internet ein relativ junges Medium ist, hat sich bereits eine Vielfalt an Werbeformen entwickelt. Eines der neuesten Werbeformen ist das so genannte Streaming, ein TV-Spot im Internet.
Nachdem das Streaming ein neues Werbeformat ist, gibt es auch noch keine Marktforschungsmaterialien welches die Nutzung und Wirksamkeit dieses Formates bestätigt. Aus diesem Grund wurde als Diplomarbeits-Thema „Werbewirkung von TV-Spots im Internet“ gewählt. Um die Werbewirkung von TV-Spots im Internet, so genannten Streamings im Vergleich zu animierten Content Ads empirisch zu belegen, besteht diese Arbeit neben den theoretischen Grundlagen aus drei empirischen Teilen:
• Klickanalyse
• Eye-Tracking-Analyse und
• Face to Face Interviews.
Die Ergebnisse dieser drei empirischen Teile zeigen deutlich, dass das Streaming eine Click-Through-Rate (CTR) von 0,21 % aufweist. Im Vergleich dazu erhielt das animierte Werbemittel eine CTR von 0,10 %. Auch beim optischen Vergleich der Hotspot-Analysen, zeigt sich beim Streaming eine höhere Blickdichte als beim animierte Werbemittel. Mit Hilfe der Area of Interest Analyse wurde erhoben, dass das Streaming durchschnittlich 4,26 Fixationen mehr, als das animierte Content Ad aufweist. Sowohl die Ergebnisse der Betrachtungsdauer als auch die Zeit der ersten Fixation sprechen deutlich für das Streaming, da das Streaming um 1,49 Sekunden länger betrachtet und auch um 1,79 Sekunden schneller gesehen wurde als das animierte Werbemittel. Bei den Erinnerungswerten wurde das Streaming beim open Recall (ungestützte Erinnerung) von doppelt so vielen Probanden erinnert als das animierte Pendant. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Streamings ideale Werbemittel sind um hohe Aufmerksamkeit und hohe Erinnerungswerte zu generieren. Weiters werden Streamings als originell, kreativ und sympathisch empfunden, und gefallen deshalb besser als animierte Content Ads.

Beschreibung (eng): Although the Internet is a medium relatively young, many different online advertising formats have been developed. One of the latest online ads is the so called streaming, a TV-Spot on the Internet. Due to the fact, that the streaming is a new advertising format there exist no market research materials which confirm the usage and the effectiveness. On this account the thesis title “advertising effectiveness of TV-Spots on the Internet” was chosen. In order to prove the effectiveness empirically, this thesis contains theoretic basics and three empiric parts:
• Click-Analysis
• Eye-Tracking-Analysis and
• Face to Face Interviews.
The results of these three empiric parts show clearly, that streaming got a better click through rate than animated content ads. In numbers, streaming obtained 0,21 % whereas the animated content ad obtained 0,10 %. Also the optic comparison of the hotspot-analysis shows, that the streaming obtained a higher gaze concentration than the animated ad. Via area of interest analysis it was possible to compare the fixations on the ad, view time and the time of first fixation. The analysis show, that streaming obtained 4,26 more fixations than the animated content ad. Also the view time on the streaming was about 1,49 seconds longer. The streaming was seen about 1,79 seconds faster than the content ad. The open recall results show, that streaming ads were remembered twice as often than animated content ads. Summarising streamings are ideal online ads to generate high attention
and high recognition results. Furthermore streamings are seen as inventive, creative and simpatico in contract to animated ads.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Streaming ; Werbewirkung; Erfolgskontrolle; Internet; Werbung; Erfolgsanalyse

Permanent Identifier