Titel (deu): Analyse eines regionalen Zeitungsmarktes

Autor: Kröll, A. (Anja)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2007

Beschreibung (deu): Diese Diplomarbeit befasst sich mit einer Analyse des Zeitungsmarktes Salzburg und untersucht dabei, inwieweit ein Regionalisierungs- oder Globalisierungstrend vorhanden ist. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen Regionalisierungs- oder Globalisierungstrend für den Zeitungsmarkt Salzburg zu identifizieren und die Gründe für diese Entwicklung aufzuzeigen. Sowie mit Hilfe von Interviews die Meinung von Experten über die Entwicklungen wiederzugeben. Bereits in der Literaturanalyse wird durch das Marktstruktur-Marktverhalten-Marktergebnis-Paradigma, der Erfassung aller Printmedien in Salzburg, einer Analyse des relevanten Marktes nach industrieökonomischen Parametern, einem geschichtlichen Abriss und einer Blattstruktur-Analyse eindeutig der Trend einer Regionalisierung für den Zeitungsmarkt Salzburg erkennbar. Dieser Trend wird durch die Ergebnisse der Experteninterviews
bestätigt. Ein abschließender Vergleich zwischen Literaturanalyse und Experteninterviews macht schließlich deutlich, dass: Am Zeitungsmarkt Salzburg ein Regionalisierungstrend vorherrscht, die
Regionalisierung der Schlüssel zum Erfolg ist, eine Produktdifferenzierung mittels Regionalisierung grundlegend möglich ist, Menschen die Regionalisierung als Ausgleich zur großen Welt, als Kompensator zur Reizüberflutung, zum Aufbau regionaler Nähe und gegen den Verlust der eigenen Identität betrachten, die
Werbewirtschaft durch Regionalisierung genau jene Kunden erreicht, die sie erreichen will, ganz ohne Streuverluste und dass die
Regionalisierung auch in Zukunft bestand haben wird.

Beschreibung (eng): This diploma thesis deals with an analysis of the newspaper marketin Salzburg. It tries to find out, if there exists a trend towards globalisation or regionalisation. The aim of this thesis is, to identify a tendency towards globalisation or regionalisation and to show which reasons have an influence on the current developments. In addition different interviews with experts should emphasis their point of view. The analysis of the literature which was selected for this paper already shows that the results which were acquired through a structure-conduct-performance-paradigm, an overview of all newspapers in Salzburg, an analysis of the domestic market, a historical sketch and an analysis of the topics of different newspapers in Salzburg can be regarded as characteristics for a tendency towards regionalisation.
This trend is emphasised through the results of different interviews with experts. A final comparison between the analysis of the literature and the outcomes of the interviews shows: That there exists a tendency of regionalisation at the newspaper market in Salzburg. That regionalisation can be seen as the road to success in Salzburg. That regionalisation through product differentiation is possible. That people seek for regionalisation because they want to compensate the overwhelming impressions of everyday news, to generate regional proximity and to avoid the loss of their own identity. That the advertising industry can reach new customers through regionalisation, without any divergence loss and that regionalisation will be also important in the future.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2007

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Salzburg; Zeitungsmarkt; Analyse

Permanent Identifier