Titel (deu): Die DVD als Multipräsentationsplattform im B2B-Bereich

Autor: Huber, K. (Klemens)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-StG für Telekommunikation u. Medien, Dipl.-Arb.

Beschreibung (deu): Im Grunde genommen ist eine DVD nichts anderes als eine Scheibe, auf der Daten gespeichert und gelesen werden können. Genau wie mit einer CD kann man damit Musik, Videos oder einfach nur Textinformationen aufbewahren. Dennoch ist die DVD etwas ganz Besonderes in der medienbeherrschten Welt von Heute. Kein Medium konnte sich in so kurzer Zeit gegenüber herkömmlichen Distributionstypen behaupten. Sie ist nicht mehr wegzudenken aus den Regalen von Videotheken und Musikgeschäften. Dass es dennoch ein beschwerlicher Weg war und ist, die DVD als Speichermedium zu etablieren, will ich unter anderem mit dieser Diplomarbeit aufzeigen.
Die DVD gewährt viele neue Möglichkeiten, sei es für den Einsatz als Datenspeicher im herkömmlichen Sinn, als Entertainmentprodukt für zuhause oder als Präsentationsplattform für betriebliche Anwendungen. Mithilfe von Interaktivität und digitalen Daten ergeben sich Synergien, die vor ein paar Jahren nicht durchführbar waren. Es ist jedoch nicht alles Gold, was glänzt. Dies gilt besonders für die DVD. Eine große Anzahl von unterschiedlichen Normen und Standards etablierten sich, die es schwer machen, in die richtige Technologie zu investieren. Besonders Klein- und Mittelbetriebe können sich nur selten damit auseinandersetzen. Ich nahm dieses Problem zum Anlass, mit meiner Diplomarbeit einen Überblick zu schaffen, der es einem Unternehmer aber auch Konsument ermöglicht, sich über den Stand der Dinge zu informieren, und damit eine Entscheidungshilfe zu geben.
Meine Arbeit beginnt mit Analysen zur geschichtlichen Entwicklung der DVD, gibt Auskunft über technische Spezifikationen und Funktionsweisen und berichtet über Installationsmöglichkeiten und Anwendungsgebiete der DVD für den Businessbereich. Es ist mir wichtig gewesen, einen größtmöglichen und aktuellen Überblick über das umfangreiche Gebiet der DVD zu geben.

Beschreibung (eng): Basically a DVD is a disc which has the possibility to store and read data. As well as a CD, a DVD can save music clips, video clips or just text information. Nevertheless, the DVD is a special medium in our media dominated world. No other medium than the DVD was able to establish itself on the market in such a short time. In the past few years this medium has taken an important place in everyday life, which has become noticeable in video or music stores. Despite its obvious success, it was and still is a long way to establish the DVD as common memory medium, which I mention among other things in my diploma thesis.
The DVD offers many new possibilities for using it as a usual memory medium, as a home entertainment product, as well as a presentation medium for business affairs. Thanks to interactivity and digital data new possibilities of synergy effects have appeared. For the reason of the prevalent number of various norms and standards of the DVD, especially small and medium-sized businesses are faced with the problem to invest in the right technology. This circumstance has been used in my diploma thesis as an opportunity to inform employers as well as consumers about the latest developments in technology, and to ease their decision-making about the choice of the most suitable standard.
I give a basic chronological overview and demonstrate the technical functions as well as the opportunities of installation and areas of application in the business field. It was very important for me to cover the extensive area of the DVD on the latest developments.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2002

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Permanent Identifier