Titel (deu): Neue Vertriebswege in der Musikindustrie durch das Internet

Autor: Unterberger, M. (Markus)

Beschreibung (deu): St. Pölten, FH-Stg. Medienmanagement, Dipl.-Arb., 2005

Beschreibung (deu): Das Internet hat in vielen Branchen zu erheblichen Veränderungsprozessen geführt. Insbesondere durch „mp3“ und „filesharing“ ist auch die Musikindustrie stark betroffen. CD-Verkäufe sind rückläufig und der Musik-Vertrieb über das Internet ist entstanden. Es steht außer Zweifel, dass Netzpiraterie und illegale Downloads von Musik großen Schaden für die Musikindustrie angerichtet haben, doch muss die Frage gestellt werden, wie man diesem Phänomen entgegenwirken kann und welche legalen neuen Vertriebsmöglichkeiten das Internet für das Massengut Musik bietet. Das bisherige Geschäftsmodell der Musikindustrie hat zwar nicht ausgedient, jedoch muss es durch kluge Strategien im Online-Geschäft ergänzt werden. Es gibt in Österreich bisher fünf Anbieter für einen legalen Musikbezug über das Internet. Musikkonzerne arbeiten mittlerweile intensiv mit diesen „neuen“ Anbietern zusammen und gemeinsam wird versucht diesen Vertriebsweg zu etablieren. Der ursprüngliche Kauf von physischen Tonträgern über den Handel und ein Vertrieb über das Internet schließen einander nicht aus, im Idealfall sollten sich beide Vertriebswege ergänzen. Die daraus resultierenden Entwicklungen schaffen neue Möglichkeiten für Musikkonzerne. Wenn auf die Bedürfnisse und Wünsche der Konsumenten von Musik eingegangen
wird, bietet dies eine solide Basis für neue Vertriebsstrukturen von Musik im
Internet.

Beschreibung (eng): The Internet led to numerous changing processes in many branches (or fields). Also the music industry is extremely affected particularly by the use of mp3 and file-sharing. A downward tendency of the sales numbers of CDs can be noticed
and the distribution via Internet originated. There is no doubt that Internet piracy and the illegal downloading of music has done a lot of damage. Nevertheless, the question needs to be asked how one could react to this phenomenon and which new and legal sales possibilities the
Internet offers for music. The current business model of the music industry is still being used but nonetheless,
it has to be completed by sophisticated strategies in the field of online sales. In Austria there are five providers for the legal acquisition of music via the Internet. Groups of companies are already intensively collaborating with these “new”
providers and it will be tried to establish this sales model. The original purchase of physical sound storage media via music stores and the vending via the Internet do not exclude each other. Ideally, both sales models complement one another. The results will create new possibilities for the music companies. If one is responsive to music customers’ demands, a solid basis for new sales
structures for music on the Internet will be offered.

Sprache des Objekts: Deutsch

Datum: 2005

Rechte: © Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation: Internet; Musikwirtschaft

Permanent Identifier